Nach der „Edition 55“ auf Basis der G-Klasse stehen nun „Edition 55“ Versionen für die Kompaktklasse zur Verfügung: A 35 4MATIC Kompaktlimousine , A 35 4MATIC Limousine , CLA 35 4MATIC Coupé  und CLA 35 4MATIC Shooting Brake.

Eine exklusive Folierung im Design des AMG Wappens erinnert an die Historie der Sportwagen- und Performance-Marke. Weitere Ausstattungen wie die 19-Zoll-AMG-Leichtmetallräder, der AMG Tankdeckel in Silberchrom mit „AMG“ Schriftzug sowie das Zierelement in dunklem Aluminium „Edition 55“ Design setzen starke Akzente und heben die Individualität der Sondermodelle hervor. Die Jubiläumsmodelle sind ab sofort bis November 2022 bestellbar.

Anzeige:

Die „Edition 55“ Modelle sind durch ihre üppige Ausstattung gekennzeichnet. Auf den ersten Blick erzeugt das aufwändige AMG Aerodynamik-Paket die Aufmerksamkeit. Es umfasst eine Frontschürze mit vergrößertem Frontsplitter und Zusatz-Flics, einen AMG Heckflügel, seitliche Strömungsabrisskanten an den optischen Luftauslässen der Heckschürze sowie den Diffusor Blade, alles in Hochglanzschwarz. Die im Windkanal entwickelten Bauteile verbessern die Fahreigenschaften bei hohen Geschwindigkeiten und legen den Grundstein für noch mehr Driving Performance. Der feststehende AMG Heckflügel ist ein klares Statement für den Wunsch nach kompromissloser Fahrdynamik.

Das AMG Night-Paket und das AMG Night-Paket II verstärken ebenfalls den dynamischen Auftritt der „Edition 55“ Modelle. In Hochglanzschwarz gehalten sind hier Frontsplitter und Zierelemente auf den Lamellen in den äußeren Lufteinlässen, die Einleger in den AMG Seitenschwellerverkleidungen, Bordkantenzierstab, Fensterlinienzierstab und die Außenspiegelgehäuse. Hinzu kommen Endrohrblenden in schwarz verchromt und wärmedämmend dunkel getöntes Glas. Lamellen des AMG-spezifischen Kühlergrills sowie Typkennzeichen auf Heckdeckel und Kotflügeln, jeweils in Hochglanzschwarz, vervollständigen das exklusive Erscheinungsbild.

Anzeige:

Zu den weiteren Erkennungsmerkmalen der „Edition 55“ Sondermodelle für die Kompaktklasse gehört die Lackierung in Kosmosschwarz metallic oder Digitalweiß metallic. Passend dazu verläuft die Farbgebung der Folierung an beiden Fahrzeugseiten mit dem traditionsreichen AMG Wappen und angedeuteter AMG Raute von grau zu transparent. Spannungsvolle Kontraste setzen die 19‑Zoll großen, Titangrau matt lackierten AMG Leichtmetallräder im Vielspeichen-Design mit glanzgedrehtem Felgenhorn. Große Liebe zum Detail beweist auch der AMG Tankdeckel in Silberchrom mit AMG Schriftzug.

Das Interieur ist vom Kontrast in Schwarz und Rot geprägt. Die AMG Performance Sitze sind mit Leder zweifarbig classicrot/schwarz bezogen. Das AMG Performance Lenkrad in Mikrofaser DINAMICA mit „Edition 55“ Plakette und schwarzer 12-Uhr-Markierung erinnert an den 55. Geburtstag der Marke. AMG Einstiegsleisten mit rot beleuchtetem AMG Schriftzug und schwarze AMG Fußmatten aus hochwertigem Velours mit roter Kontrastnaht und in Rot gewebtem „Edition 55“ Schriftzug werten die Sondermodelle bis in den Fußraum sichtbar auf. Abgerundet wird das exklusive Ambiente des Interieurs durch die AMG Zierelemente Aluminium gebürstet dunkel „Edition 55“ Design mit Akzenten in Schwarz/Rot und AMG Logo.

Zum Lieferumfang gehört auch ein maßgeschneidertes AMG Indoor Car Cover in edlem Schwarz mit silberfarbenem AMG Logo in Höhe des oberen Randes der Windschutzscheibe. Mit seiner atmungsaktiven Außenhaut aus reißfestem Kunstfasergewebe und dem antistatischen Innengewebe aus Flanell schützt es das Fahrzeug in der Garage vor Staub und Kratzern.

Die exklusiven Sondermodelle sind ab sofort mit dem Ausstattungspaket „Edition 55“ zu einem Aufpreis von 12.614 Euro bestellbar.

Anzeige:

55 Jahre Erfolgsgeschichte Mercedes‑AMG

Das 1967 von den Ingenieuren Hans Werner Aufrecht und Erhard Melcher gegründete Unternehmen hat über zahlreiche Erfolge im Motorsport und die Entwicklung einzigartiger Straßenfahrzeuge seine Stellung als überaus erfolgreiche Performance- und Sportwagenmarke immer weiter ausgebaut. Heute ist das Affalterbacher Unternehmen eine hundertprozentige Tochter der Mercedes‑Benz Group AG und die sportliche Speerspitze des Konzerns. Im Fokus jedes einzelnen der mittlerweile über 2.000 Mitarbeiter steht das Markenversprechen „Driving Performance“, das die Kernstärken von AMG vereint: Spitzentechnologie und die Leidenschaft für dynamische, emotionale Produkte. 

Quelle: Mercedes-Benz Group AG

Anzeige:
<Ad>