Nachdem Mercedes-Benz das GLC SUV Modell der neuen Baureihe 254 bereits vorgestellt hat, bereitet man die nächste Generation des GLC Coupés weiter vor. Die nächste Coupé-Auflage des GLC ist aber erst im Frühjahr 2023 zu erwarten, bevor es im Sommer/Spätsommer dann in die Verkaufsräume kommen sollte.

Das kommende GLC Coupé – das erstmals im Mai 2022 als Erlkönig gesichtet wurde – teilt sich größtenteils die Bauteile des GLC SUV Modells (X 254), wobei man hierzu nicht nur das neue MBUX erwarten kann, sondern auch optionale AIRMATIC sowie eine Hinterachslenkung.

Auch bei den Antrieben wird man sich aus der Motorenpalette des SUV-Modells bedienen, demnach sind mehrere Hybride mit 48 Volt Technik zu erwarten. Wie auch im GLC SUV sollte aber auch der Reihen-sechszylinder Diesel als GLC 400 d mit OM 656 M Motorisierung mit ins Angebot aufgenommen werden.

Anzeige:

Der 6-Zylinder Diesel als OM 656 M ist dabei schon für die Euro7-Abgasnorm vorbereitet und wird gegenüber dem bisherigen OM 656 mit 2.700 statt 2.500 bar Common-Rail Einspritzdruck arbeiten. Ein integrierter Startergenerator arbeitet mit 23 PS zu.

Weitere Impressionen im Video:

Anzeige:
Mercedes Erlkönig GLC coupe C254 close up * GLC Coupé 2023 Nahaufnahme & Cockpit * 4K SPY VIDEO

[Datenschutzhinweis: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Das Vorschaubild wird hingegen zum Schutz der Privatsphäre des Besuchers lokal gespeichert.]

Bilder: Jens Walko / walko-art.com