Bei der diesjährigen Ausgabe der legendären Neuauflage der Mille Miglia (1000 Miglia) in Italien schickt Mercedes-Benz drei 300 SL Coupés (W 198) auf die über 1.600 Kilometer Wegstrecke in Italien.

Mercedes-Benz Classic schickt drei 300 SL Coupés zur Mille Miglia

Mille Miglia 2022

Bei der hochklassigen Gleichmäßigkeitfahrt in Italien nehmen im Jahr rund 400 klassische Fahrzeuge mit, die auf über 1.600 km auf die Spuren des legendären Straßenrennens gehen. Die ursprüngliche Mille Miglia wurde dazu von 1927 bis ins Jahr 1957 ausgetragen und gilt bis heute als schönstes Autorennen der Welt. 1977 erlebt die Wettfahrt von Brescia nach Rom – und zurück – eine Renaissance als Gleichmässigkeitsfahrt. Mercedes-Benz Classic unterstützt die Veranstaltung im Jahr 2022 als Automotive Heritage Partner.

Mercedes-Benz Classic schickt drei 300 SL Coupés zur Mille Miglia

Drei Mercedes-Benz 300 SL Coupés

Die drei 300 SL werden von den Markenbotschaftern Ellen Lohr und Karl Wendlinger sowie von Marcus Breitschwerdt gefahren. Ebenfalls mit Werksunterstützung unterwegs: ein weiterer „Flügeltürer“ von Mercedes-Benz Italia sowie vier private Teams mit hochkarätigen Klassikern der Marke.

Anzeige:

Mercedes-Benz Classic schickt drei 300 SL Coupés zur Mille Miglia

Quelle: Mercedes-Benz Group AG