Wärmepumpe sowie 22 kW AC-Lader beim smart #1 nur optional

Für das voraussichtlich im Dezember 2022 bestellbare neue smart #1 Modell bleibt die Wärmepumpe zwar verfügbar, ist jedoch kein Teil der Serienausstattung. Gleiches gilt für den 22 kW AC-Lader für das Modell (während der 150 kW DC Lader Serie ist).

Anzeige:

smart #1 nur optional mit Wärmepumpe

Wer das smart #1 Modell ordert, sollte wohl mit Bedacht seine Ausstattung wählen. So ist die durchaus nicht unwichtige Wärmepumpe keinesfalls Serienausstattung. Selbst mit der „Pro+“ Line für das #1 Modell ist die Pumpe noch nicht enthalten. Wer die maximale Reichweite für den smart #1 auch im Winter haben möchte, bleibt hierbei nur der Griff zur Premium Line oder zur Launch Edition. Inwieweit die Ausstattung ggf. auch separat erhältlich ist, ist uns noch nicht bekannt.

 

22 kW Lader ebenso kein Serienumfang

Nach unseren Informationen umfasst aktuell erst die Ausstattungsline Premium, sowie ebenfalls die darauf aufbauende Launch Edition den Ausstattungsumfang von einer Wärmepumpe.

Ähnlich verhält es sich mit dem AC-Lader, der in der Pro+ Line in Verbindung mit der 66 kWh Batterie nur  7,4 kW kann und aktuell erst ab einer höherer Ausstattungsline maximal 22 kW unterstützt. Bei der Pro+ Variante ist der 22 kW on-Board Lader zuerst nicht verfügbar. Beim BRABUS-Modell ist sowohl der 22 kW Lader, wie auch die Wärmepumpe Serienumfang.

 

Bilder: smart

Anzeige:

19 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
JM13
4 Monate zuvor

Ab wann ungefähr kann das BRABUS-Modell in Deutschland reserviert und bestellt werden?

Schmartl
4 Monate zuvor

Also würde „Pro+“ auch nicht den Akku vorheizen können??

Schmartl
Reply to  Markus Jordan
4 Monate zuvor

Meine Frage war, ob es ohne freigeschaltete WP überhaupt geht?

JM13
4 Monate zuvor

Welche Internetadresse hat Smart in China?

EQ44fahrer
4 Monate zuvor

Ich weiß auch nicht…
Dachte beides wäre Serienausstattung.
Ich bin jedenfalls gespannt, wie sich das neue Smart-Portfolio im nächsten Jahr vor uns ausbreiten wird und vor allem welche Preisschilder dranhängen werden. Das SUV Coupé finde ich grds. interessanter als den #1.

JM13
Reply to  EQ44fahrer
4 Monate zuvor

Was wird das Smart SUV Coupé für Vorteile gegenüber dem normalen SUV haben? Durch das Fließheck ist das Design hinten anders. Es geht dadurch aber Kofferraumvolumen und Kopffreiheit hinten verloren. Bisher sehe ich nur Nachteile.

Snoubort
Reply to  JM13
4 Monate zuvor

Welche Vorteile haben GLC Coupé, GLE Coupé? X2,4,6 und bald 8? Q3 Sportback, Q8 etc.?

JM13
Reply to  Snoubort
4 Monate zuvor

Keine.

Friedrich
4 Monate zuvor

Wird #1 auch V2L unterstützen, wie z.B. aktuelle MG Modelle?

E A M
4 Monate zuvor

“selbst mit der Pro+ Linie…“
Als wäre die Pro+ Linie das HighEnd Modell… Dabei ist es die unterste Ausstattungsstufe… ☺️

Pano
4 Monate zuvor

Wird es die neuen smart-Modelle auch im Abo geben?
Grüße
Pano

Heiko B.
4 Monate zuvor

Der Smart soll in China bleiben, sonst werden in Deutschland bald alle Arbeitsplätze verschwinden!,!!

Pano
Reply to  Heiko B.
4 Monate zuvor

Mit Verlaub, das ist Bullshit.
Grüße
Pano

JM13
4 Monate zuvor

Ein optionaler 22 kW AC-Lader bereits ab Serienbeginn ist top und Welten besser als bei Mercedes mit Monaten bzw. Halbjahren Verspätung.