GLS Änderungsjahr 22/2 von Mercedes-Benz nun bestellbar

Ab heute ist das Änderungsjahr 22/2 (MJ 803+053) für den Mercedes-Benz GLS (X 167) bestellbar, welches ab der 1. Dekade im April 2023 produziert wird. Änderungen gibt es dazu aber nicht – egal wo.

GLS Änderungsjahr 22/2 ab heute bestellbar

Anzeige:

Keinerlei Änderungen zum Änderungsjahr 22/2

Zum Änderungsjahr 22/2 gibt es beim GLS Modell weder Änderungen bei den Grundpreisen, noch bei den Ausstattungen. Parallel werden auch keinerlei neue Ausstattungen angeboten, noch Änderungen bei den Serienbestandteilen vorgenommen (was ja eher selten ist).

GLS Modellpflege kommt 2023

Änderungen am Modell selbst lohnen sich aber ebenso nicht mehr, zumal man beim GLS noch 2023 die modellgepflegte Variante („Mopf“) einführen wird. Entsprechende serienreife Prototypen sind ja bereits mehrmals gesichtet worden. Bevor man die überarbeitete Variante des GLS vorstellt, kommt jedoch vorab erstmal das GLE Modell als Coupé sowie SUV-Variante. Der GLS folgt im Laufe des Jahres 2023.

Bilder: Mercedes-Benz Group AG