Für die Kompaktmodelle der A-Klasse, B-Klasse, CLA sowie GLA und GLB erfolgt am 5. Mai die Verkaufsfreigabe für das Änderungsjahr 21/1 (MJ 802), was neben Veränderungen zur Serienausstattung neue Preise mit sich bringt. Auslieferungen starten in der 1. Dekade Juli 2021, bzw. beim GLB-Modell Anfang August 2021.

Änderungsjahr 21/1 für die Kompaktmodelle

Preisanhebung aufgrund von Serienanreicherung

Während Mercedes-Benz für alle Baumuster grundsätzlich die Preise leicht nach oben (rund 110-140 Euro brutto, je nach Baureihe)  anhebt, bleiben die Grundpreise für die Plug-In Hybriden sowie der AMG-Baumuster der Kompaktmodelle der Baureihen W/V 177, C/X 118 sowie W/H 247 und X 247 unverändert.

Anzeige:

Die A- und B-Klasse sowie der GLA und GLB erhalten zukünftig Fußmatten in Velours in Serie (nicht i.V. mit der AMG Line), sowie einen Doppelcupholder (Code 310, bislang Bestandteil der Lines). Der CLA erhält lediglich die Fußmatten Velours zusätzlich zur Serie.

Entfall des B 200 d 4MATIC !

Bei den Motorisierungen entfällt der B 200 d 4MATIC ersatzlos mit dem Änderungsjahr 21/1, der kein Nachfolgebaumuster erhält. Der B 200 d – ohne Allradantrieb – mit OM 654q-Motorisierung bleibt weiterhin im Angebot.

Mit dem Änderungsjahr entfällt die Edition 1 beim GLA, sowie die Edition 2020 für A-, B- und CLA. Der URBAN GUARD Fahrzeugschutz wird zukünftig durch das „Plus“ Paket ersetzt. Die Sitzkissentiefenverstellung am Beifahrersitz für Komfort- und Sportsitz entfällt nun für alle Baureihen, sofern die Vordersitze nicht elektrisch verstellbar (Code 242, 275) sind. Beim AMG Performance Sitz bleibt die Sitzkissentiefenverstellung hingegen enthalten.

Entfall von Ausstattungen

Der Lichtleiter der Ambientebeleuchtung an der Mittelkonsole entfällt zukünftig. Bei CLA und A-Klasse entfällt dazu die gesamte Ambientebeleuchtung in der Mittelkonsole, bei der B-Klasse sowie GLB lediglich der untere indirekte Lichtleiter der Ambientebeleuchtung (der obere Lichtleiter an der Mittelkonsole bleibt erhalten!). Die Ziernaht am Lehnenkopf an der Rücksitze der Komfortsitze entfällt zukünftig ebenso. Der Aschenbechereinsatz für alle Varianten wird zukünftig umgestellt und erhält zukünftig keinen Zigarettenanzünder mehr, sondern eine 12-V-Steckdose Die EQ Power Plakette bei den Plug-In Hybrid Modellen entfällt zukünftig ebenso, wie für alle Baureihen der Tritt- und Scheuerschutz im Fahrer-Fußraum.

Erweiterung von Ausstattungen

Das Public-Charging Paket ist zukünftig fester Bestandteil des Business-Pakets (DB) bei den Plug-In Hybriden der A- und B-Klasse sowie CLA.  Wer das Business-Paket nicht wählt, kann das Charging-Paket (DAB) einzeln für 404,60 Euro hinbestellen. Beim GLA ist das Public Charging-Paket bereits im Serienumfang enthalten (somit hier keine Änderungen).

Änderungsjahr 21/1 für die Kompaktmodelle

Symbolbilder: Daimler AG

29 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Sebastian
5 Monate zuvor

Puh, die streichen ja immer mehr raus….

Jonas
5 Monate zuvor

Der teilweise Wegfall der Ambientebeleuchtung liegt sicher am Chipmangel.

Jan
Reply to  Jonas
5 Monate zuvor

Das ist eine Gewichtseinsparung, um den Flottenverbrauch zu senken 😉

Helge
5 Monate zuvor

Das „Entfeinern“ geht munter weiter. Nachdem man mit dem letzten Modelljahr schon die Fußraumbeleuchtung im Fond eingestellt hat, kommt jetzt vorne die Ambientebeleuchtung mehr oder weniger bei jedem Modell in der Mittelkonsole dran. Und hier und da noch eine Ziernahnt weg….einfach „super“. Sind ja alles keine Dinge, die die Wertigkeit unterstreichen. Wenn man wenigstens mal auf den Klavierlack mehr verzichten würde. Aber der bleibt natürlich. Auch solche Streichungen wie Tritt und Scheuerschutz – man muß es nicht verstehen.
Es wäre mal schön, wenn es auch Aufwertungen gäbe wie z.B: Die hässliche Hutablage wird gestrichen, und stattdessen wieder ein Kofferraumrollo eingeführt….

Benzfahrer
Reply to  Helge
5 Monate zuvor

Den Entfall der Tritt- und Scheuerschutzes kann man schon verstehen, weil es ja jetzt die Fußmatten serienmäßig gibt.
Bei den anderen Dingen gebe ich Dir allerdings Recht.

Sebastian
Reply to  Helge
5 Monate zuvor

Nicht zu vergessen die Ambientebeleuchtung in den Kopfstützen der Sportsitze vorne sowie hinten. Sind bei mir leider nicht mehr dabei gewesen.

Jürgen Mahler
Reply to  Helge
5 Monate zuvor

Ab 2022 gibt es eine Sonderausstattung: „Entfall Entfeinerung“, bei der man sich gegen Aufpreis die weggefallenen Sachen wieder zubuchen kann. Dann wird auch der letzte Kritiker der Entfeinerung verstummen…

E-Klässler
5 Monate zuvor

Wenn ich das lese könnt ich echt ko**en.
Luxus Ola gibt wieder Gas .. hebt die Preise
an und entfeinert weiter ! Bravo Mercedes

Bernd das Brot
5 Monate zuvor

Kosten, Kosten, Kosten einsparen wo es nur geht. Der Gewinn war nicht genug in der Vergangenheit. Hier mal 10 Cent dort mal 1 Euro und wieder ist eine halbe Mio zusammen. Den Mitarbeitern über Kurzarbeit in die Tasche langen und schon die nächste Million. Immer weiter, immer weiter! Herzlichen Dank Ola und zwar richtig! Ich hoffe deine Prämie dieses Jahr stimmt! Ich gebe dir gern noch was dazu, du arme Wicht.

Sebastian S.
5 Monate zuvor

„ Bei CLA und A-Klasse entfällt dazu die gesamte Ambientebeleuchtung in der Mittelkonsole“ – kann das jemand erläutern ?

Es handelt sich hier nur um den Bereich um die Cupholder, Schalter und Touchpad, oder ?

Die 2 Streifen am Armaturenbrett sowie die Lüfter sind davon ausgenommen, oder ?!

Sebastian S.
Reply to  Markus Jordan
5 Monate zuvor

Es war ja auch eine Frage. Die Formulierung: „Bei CLA und A-Klasse entfällt dazu die gesamte Ambientebeleuchtung in der Mittelkonsole, bei der B-Klasse sowie GLB lediglich der untere indirekte Lichtleiter der Ambientebeleuchtung (der obere Lichtleiter an der Mittelkonsole bleibt erhalten!)“ ist halt auch echt unglücklich gewählt.

Na wenn’s nur die Mittelkonsole ist, bekommt man wenigstens nur das halbe Ko*zen…

E-Klässler
5 Monate zuvor

Das liegt sicherlich nicht am Chipmangel !

Chris
5 Monate zuvor

Cool, weniger ist mehr! Von den Schwaben kann man eben sparen lernen… 😉
Traurig diese Entwicklung. Das wirkt zusehends als wären die (konventionellen) MFA eine Art Ballast, Klotz am Bein den man nicht mehr möchte 🙁

Florian
5 Monate zuvor

Einfach nicht mehr kaufen. Andere Sprache verstehen die eh nicht!

mbmb
5 Monate zuvor

Sehr ärgerlich. Ich schätze die Sitzkissentiefenverstellung in meiner A-Klasse sehr da der Sitz bis zum Anschlag gekippt ist. Die A-Klasse war bis dahin der einzige Kompakte, bei dem ich wirklich zu 100% perfekt sitzen konnte. Das war der erste Kaufgrund für mich.

Beo
5 Monate zuvor

Leute, ich verstehe eure Aufregung überhaupt nicht. Warum kauft ihr Mercedes? Wir Verbraucher haben doch die Macht!!!! Wenn wir nicht kaufen muss DB agieren.

Beo
5 Monate zuvor

Hallo Leute, ich verstehe eure Aufregung nicht. Warum kauft ihr Mercedes? Wir Verbraucher haben die Macht. Wenn wir nicht kaufen muss Daimler agieren. Also umsteigen!

Mücke
5 Monate zuvor

Das Ziel der Reise ist dann das, was Stellantis mit sämtlichen Töchtern hat: außen hui, innen (und unter’m Blech) pfui! Was hilft mir ein Auto mit Super-Image, wenn die inneren Werte (und das dafür ausgegebene Geld) nicht mehr stimmen?
P.S.: Nichts gegen Stellantis (Dodge zum Beispiel mag ich und fahr ich u.a. auch), aber diese lediglich optisch aufgehübschte Holzklasse kann ja wohl nicht ernsthaft Daimlers Bestreben sein.

Jan
5 Monate zuvor

Mega-Zahlen im ersten Quartal
Daimler verneunfacht seinen Gewinn

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Daimler-verneunfacht-seinen-Gewinn-article22494110.html

Von nichts, kommt nichts. Wie man für mehr Geld, weniger bekommt. Geniale Strategie und die Leute (mich eingeschlossen) kaufen dennoch munter weiter.

Werden dann auch alle Print und online Bilder angepasst, damit sie diese Änderungen auch entsprechend abbilden? Es wäre doch sonst Täuschung…

E-Klässler
5 Monate zuvor

@mbmb: betrifft wohl „nur“ Beifahrersitz

Nai
5 Monate zuvor

Armselig. Einfach nur armselig. Bis auf die MBUX Hardware und Software und die AMG Motoren in der Kompaktklasse wird alles immer mehr entfeinert. Als nächstes wird die ausfahrbare Rückfahrkamera gestrichen und fest verbaut wie bei der Konkurrenz.
Mal sehen wie lang es noch so weiter geht.

Carsten
5 Monate zuvor

Und auch wenn immer mehr entfeinert wird, kaufen die Leute weiterhin Mercedes, weil sie entweder treuer Fan dieser Marke simd (mich eingeschlossen) oder aus Prestige / Status. Wohlwissend, daß es auch andere gute Autos gibt, die vielleicht fürs gleiche Geld mehr an Ausstattung bieten.
Ob diese auch sicherheitstechnisch genauso gut sind, ist nicht immer gesagt.
Es ist vielleicht auch diese besondere Aura von einem Mercedes (eben weil es eben eine Traditionsmarke ist und der Erfinder des Automobils), welche den Kunden „fesselt“ bzw. begeistert. Und der Kunde regt sich zwar auf dann über soche Sachen, aber kann doch nicht wirklich anders, weil Autokauf eben auch eine emotionale Sache ist, und nicht nur nach Geld und nüchternen Zahlen und Fakten entschieden wird.
Die Frage ist für mich nur, wie lange der (einzelne) Kunde das letztlich mitmacht und dennoch kauft. Irgendwo ist sicher bei jedem Schluß, bis er dann wirklich wechselt.
Jetzt könnte man auch sagen: Mercedes spart wenigstens an den Dingen, die man sieht, und die nicht sicherheitsrelevant sind oder an der Qualität. Andere sparen vielleicht „versteckter“, wo es der Kunde nicht gleich sieht, und wo es dann vielleicht auch auf die Langlebigkeit geht…weiß man’s?

Michael Ma.
5 Monate zuvor

Hallo,

warum kann man beim CLA den Totwinkel-Assistent mit dem Fahrerassisten-Paket
bei der Konfiguration nicht kombinieren? Hat jemand eine Erklärung…

Danke und Gruß

Peter Eggebrecht
5 Monate zuvor

Bin echt verunsichert, kaum ist der GLC H247 auf dem Markt, schon wird ein Sondermodell nachgelegt. Eigentlich sah ich das mehr als Mittel, um ein in die Jahre gekommenes Modell wieder attraktiv zu machen, auch um die Zeit bis zum fälligen Modellwechsel zu verkürzen.

Sebastian
5 Monate zuvor

Der Totwinkel-Assi ist Bestandteil des Fahrassipakets. Deswegen nicht kombinierbar.

Michael Ma
5 Monate zuvor

Hallo Sebastian,

bist du dir da sicher? Leider steht es nicht als Bestandteil in der erstellen Konfigurations PDF.
Für mich ist der Totwinkel-Assi ein Assistent und gehört logischerweise mit in das Fahrerassistenspaket……
Auch wird der Totwinkelassi nicht schwarz und „ohne Aufpreis“ angezeigt, sobald man das Fahrerasspaket auswählt. Sondern es schließt sich gegenseitig aus….

Helge
5 Monate zuvor

Habe auch das Fahrassistenz-Paket und da ist der Totwinkelassistent auch dabei (W247). Kann mir nicht vorstellen, daß das beim CLA anders ist.

Michael Ma.
5 Monate zuvor

Ich habe mir das „Prospekt“ runtergeladen. In der Beschreibung des Fahrerassi-Paket steht tatsächlich der Totwinkel-Assi drin.

Danke für die Antworten…