Nachdem Mercedes-Benz voraussichtlich im Februar 2018 die Verkaufsfreigabe der A-Klasse – Baureihe W177 – startet, die ab ca. April 2018 beim Händler stehen wird, kommt die A-Klasse Limousine – als Baureihe V 177 – bereits im November 2018 zum Händler. Die Verkaufsfreigabe der Limo-Variante der nächsten A-Klasse sollte dazu noch ca. im September 2018 zu erwarten sein. Offizielle Bestätigungen fehlen bislang jedoch noch vollständig.

A-Klasse Limousine – Baureihe V177
Während die normale Variante der A-Klasse der Baureihe 177 knapp 4,4 Meter lang sein wird – wird die Limousine eine Länge von knapp 4,55 Metern haben. Die Limousine wird sich hierbei also knapp 14 cm kürzer halten, als die C Klasse Limousine, wobei mit einer zusätzlichen Kopffreiheit von 35 mm – als beim bisherigen CLA – zu rechnen sein wird. Während man bei der normalen A-Klasse mit rund 40 Litern mehr Kofferraum – im Vergleich zum Vorgänger – rechnen kann, wird die A-Klasse Limousine wohl einen Kofferraum analog des Audi A3 Limousinen-Modells – 430 Litern – bieten können.

WIDESCREEN und Multibeam LED
Technisch hält sich die A-Klasse Limousine, die bereits im Oktober 2018 bei den Händlern in den USA erwartet werden kann, an die normale Variante der A-Klasse. Neben einen wertigeren Interieur mit illuminierten Lüftungsdüsen, wird das Fahrzeug nicht nur ein Wide Screen Cockpit optional bieten – mit NTG 6.0 – sondern auch eine verbesserte Sprachsteuerung. Bei den Rädern rechnen wir mit Größen bis 19 Zoll ab Werk, von der Beleuchtung ist mit MULTIBEAM LED zu rechnen.

Motorisierungen für die Baureihe 177
Die Motorisierungen der A-Klasse werden, so erwarten wir es zumindest, zuerst als Benziner den A 200 als Schalter und DCT, sowie als A 250 DCT erhältlich sein. Bei den Diesel-Varianten kommt hier zuerst (ab Marktstart) der A 180 d DCT zum Einsatz.

Gegen Mitte 2018 erwarten wir dann weitere Motorisierungen, u.a. den A 160 Schalter sowie den A 180 Schalter/DCT. Hier ist auch erstmals der A 220 4MATIC zu erwarten. Erst gegen Ende 2018 wird man wohl dann den A 250 DCT mit 4MATIC hinzufügen, wie auch den A 35 4MATIC+ und den A 200 d DCT bzw. A 220 d DCT. Bei den Motoren wird man für die Limousine sich hier wohl beim Angebot der normalen A-Klasse halten.

Anzeige:

Bild: Jens Walko / walko-art.com

19 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
lulesi
4 Jahre zuvor

Für mich wird es voraussichtlich das schönste Modell auf der MFA2 Plattform werden, und ich frage mich wie sie anschliessend noch einen Markt für den CLA finden wollen, dessen Design durchaus diskussionswürdig ist.

martin
Reply to  lulesi
4 Jahre zuvor

Das schönste Modell der MFA 2 Plattform? Wie willst du das wissen, du kennst den Rest doch gar nicht?

Gernot
Reply to  martin
4 Jahre zuvor

Er kennt sie schon. Und ich kann durchaus zustimmen. Hat mir bisher die B Klasse sehr gut gefallen, enttäuscht der Nachfolger doch etwas.

Julian
4 Jahre zuvor

Könnt ihr was zum DCT sagen? Habt ihr da etwas von offizieller Seite bestätigt?

http://autophorie.de/2017/08/18/daimler-kompaktklasse-automatik/

Die im letzten Absatz aufgeworfene Frage nach der wirtschaftlichen Sinnhaftigkeit der Entwicklung eines DCT habe ich mir nämlich auch schon gestellt, sollte es möglich sein, die 9G-Tronic an Quereinbauverhältnisse zu adaptieren, wäre dies sicherlich günstiger?!

martin
Reply to  Julian
4 Jahre zuvor

nü, ganz eefache Antwort:

Weil die 9 Gang Automtic rein für den Längseinbau konzipiert und entwickelt wude ist sie einfach zu gross und vor allem zu schwer für den Quereinbau.
Zudem ist sie wesentlich aufwändiger und teurer.
Daher fürs Kompaktsegment komplett ungeeignet.

Julian
Reply to  martin
4 Jahre zuvor

Danke für die Info, Markus! Dann warte ich mal gespannt, ob da wirklich ein 9-Gang-DCT kommt, von dem ab und an zu lesen war. Wo der VW-Konzern die Entwicklung eines 10-Gang-DSG angeblich aus Kostengründen eingestellt hat, würde es mich wundern, wenn Daimler das bei geringeren Stückzahlen durchzieht.
Dass die 9G-Tronic nicht passt, Martin, ist mir auch klar, deshalb schrieb ich “adaptiert”, weil man vielleicht in der Entwicklung auf eine hohe Gleichteilquote (bzw. günstige parallele Produktion) für eine Quereinbauvariante geachtet hat, von der wir noch nichts wissen und die uns dann unter dem Namen 8G-Tronic begegnet. Es würde mich aber auch nicht wundern, wenn man einfach das alte 7-Gang-DCT behält, dessen Entwicklung sicher auch kein Schnäppchen war.
Ich würde mich freuen, wenn ihr an dem Thema dran bleibt, Markus! 🙂

Anzeige:
Gottlieb
Reply to  Markus Jordan
4 Jahre zuvor

9Gang DCT kommt definitiv, weitaus besser als das 7G DCT, vor allem effektiver!

Julian
4 Jahre zuvor

Danke für die Infos!

Habt ihr schon nähere Infos zum DCT? Oder irgendwelche Bestätigungen in Sachen Getriebe?

Snoubort
4 Jahre zuvor

@lulesi, bezieht sich Dein Kommentar auf den aktuellen oder den nächsten CLA?

Stefan
4 Jahre zuvor

Der nächste CLA wurde noch nicht gesichtet oder? Hoffentlich kommt der überhaupt. Von anderen Autos sieht man schon drei Jahre voher Erlkönige

Erdem
4 Jahre zuvor

Finde die A-Klasse Limousine ein relativ gelungenes Modell. Der CLA ist zwar ein schönes Auto, war mir aber leider immer zu eng von innen. Wenn diese Limousine die „Platzprobleme“ beseitigt hat, denke ich an einen zukünftigen Verkaufsschlager vor allem in der 4MATIC Variante. Ob ein eine Achtgang Automatik kommt steht in den Sternen. Wäre aufjedenfall nice to have.

Racer1985
Reply to  Erdem
4 Jahre zuvor

Ich finde die Seitenlinie des aktuellen CLA nicht gut getroffen. Diese fällt schon vor der B-Säule wieder ab, wodurch die hinteren Fenster klein werden. Hoffe es wird beim nächsten besser. In Zeitschriften war ja mal davon die Rede, dass der nächste CLA den verlängerten Radstand bekommen soll. Mal die ersten Erlkönige abwarten. Um den einzustellen, dafür lief der weltweit zu gut 😉

Anzeige:
Mr.A
4 Jahre zuvor

Und jetzt bitte noch als Cabrio Variante 🙂

HaNe
4 Jahre zuvor

Gibt es schon Informationen zur Länge des V177 bzw. zur Länge der neuen CLA Limousine?
Ist auch bekannt, ob diese Modelle das große Keyless-Go erhalten werden?

Jerome
4 Jahre zuvor

Hallo,

als Laie hab ich gehört, dass die Limousine nur in Asien angeboten wird.

Kommt Sie nun in Deutschland auch?

LG