Das große Sommerprogramm „Stadtkultur am Mercedes-Benz Museum“ mit rund 100 Terminen bis zum 26. September 2021 erfährt seit seinem Start Mitte Juni eine hervorragende Resonanz: In den ersten vier Wochen waren bereits mehr als 18.000 Gäste bei Konzerten und Kleinkunst, Theater und Comedy, EM-Public-Viewings und natürlich bei den Klassikertreffen „Classics & Coffee“.

Das Mercedes-Benz Museum hat das neue Format „Stadtkultur am Mercedes-Benz Museum“ für das Jahr 2021 entwickelt. Es bietet Künstlern, Theatern, Clubs, Vereinen und weiteren Partnern mit der Open Air Bühne und den Flächen rund um das Museum Orte für COVID-19-konforme Auftritte, mitsamt der nötigen Infrastruktur.

Neben den Veranstaltungen der Kooperationspartner hat sich insbesondere das Klassikertreffen „Classics & Coffee“ am Museum als Besuchermagnet erwiesen: Bei schönem Wetter sind sonntags regelmäßig mehrere Hundert Fahrzeuge unterschiedlichster Marken am und rund um das Mercedes-Benz Museum zu sehen.

Anzeige:

Programmvielfalt auch im August

Der August 2021 bietet im Rahmen von „Stadtkultur am Mercedes-Benz Museum“ wieder die ganze Bandbreite an Musik, Tanz, Comedy, Poetry-Slam und mehr. Alle Termine unter: www.mercedes-benz.com/stadtkultur

Zusätzlich zu den Veranstaltungen der Kooperationspartner kommen die museumseigenen Programme: Das sind auch im nächsten Monat die regelmäßigen Klassikertreffen, ein Vortrag des Weltreisenden Gunther Holtorf, Public Viewing des Saisonfinales der Formel E, das Kinderprogramm „Museumskids Open Air“ und ein Konzert von Dane Drewis.

„Classics & Coffee“ und „Sterne unterm Stern“

An wöchentlich gleich drei Terminen finden 2021 die Automobiltreffen „Classics & Coffee“ und „Sterne unterm Stern“ am Mercedes-Benz Museum statt. Das markenoffene Treffen für klassische Automobile heißt „Classics & Coffee“, zu ihm lädt das Museum jeden Donnerstagabend ab 17 Uhr und ganztägig am Sonntag ein. Dazu kommt freitagabends ab 18 Uhr das Format „Sterne unterm Stern“ für Fahrer von Mercedes-Benz Automobilen. Die Teilnahme an den Veranstaltungen sowie der Besuch als Zuschauer sind kostenfrei und ohne Anmeldung möglich.

Einmal um die Welt in 26 Jahren

Von einem einzigartigen Abenteuer berichtet am 1. August 2021 um 13 Uhr der Weltenbummler Gunther Holtorf: Er bereiste gemeinsam mit seiner Frau Christine in 26 Jahren 215 Länder und Territorien weltweit mit der Mercedes-Benz G-Klasse „Otto“. Wüstendurchquerungen gehören ebenso zu Holtorfs Erinnerungen wie die Passage als erster ausländischer Wagen durch Nordkorea und eine Amazonasfahrt von Peru nach Brasilien. Der Eintritt zu Gunther Holtorfs Reisebericht kostet 15 Euro: https://museum-ticket.mercedes-benz.com/.

Elektrisierender Rennsport

Das packende Saisonfinale der Formel-E-Weltmeisterschaft können Motorsportfans am 14. August 2021 ab 14 Uhr und am 15. August 2021 ab 15:30 Uhr beim Public Viewing am Mercedes-Benz Museum auf der 45 Quadratmeter großen LED-Leinwand verfolgen. Parallel zu dem Event zeigt das Museum ein Formel-E-Showcar im Atrium. In der vollelektrischen Rennserie Formel E treten 24 Fahrer aus zwölf Teams im Wettkampf um die Weltmeisterschaft gegeneinander an. Für das Mercedes-EQ Formel E Team ist es die zweite Saison. Die Serie wird in Metropolen in aller Welt ausgetragen, das Saisonfinale 2021 findet mit zwei Rennen in Berlin auf dem ehemaligen Flugfeld Tempelhof statt. Seit ihrer ersten Saison 2014/2015 gastiert die Formel E jährlich in Berlin. Die Rennserie setzt ein Zeichen zur Förderung der E-Mobilität. Der Besuch des Public Viewings ist kostenfrei, eine Anmeldung über das Onlineticketing ist dennoch notwendig: https://museum-ticket.mercedes-benz.com/.

Großes Programm für junge Besucher

Das kostenlose Kinderprogramm „Museumskids Open Air“ für Familien mit Kindern im Alter zwischen 4 und 10 Jahren findet am 18., 20., 25. und 27. August 2021 statt. Es bietet unterhaltsame Filme, knifflige Quizfragen und kreative Mitmachangebote. So lernen junge Besucher (bitte immer in Begleitung eines Erwachsenen) spielerisch die faszinierende Welt des Mercedes-Benz Museums von der Erfindung des Automobils bis in die Zukunft kennen, und Einblicke in Technik sowie Design sorgen für Begeisterung. Anmeldung unter: https://museum-ticket.mercedes-benz.com/.

Strandsound am Museum

Der Sänger Dane Drewis gastiert zum Start seiner Europatour am 27. August 2021 um 20 Uhr am Mercedes-Benz Museum. Mit einem erfrischenden kalifornischen Strandsound reißt der Musiker sein Publikum mit. Dabei verschmelzen Pop und Jazz, Reggae und Rock zu einem ganz persönlichen Musikstil. Der Eintritt zum Konzert von Dane Drewis kostet 5 Euro. Tickets unter: https://museum-ticket.mercedes-benz.com/.

Das Mercedes-Benz Museum ist täglich von Dienstag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr geöffnet.
Kassenschluss ist immer um 17 Uhr.

Anmeldung, Reservierung und aktuelle Informationen: Montag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr unter Telefon +49 711 17-30000, per E-Mail an [email protected] oder online unter www.mercedes-benz-museum.com