Mercedes-Benz startet heute die Bestellfreigabe für die Modellpflege der E-Klasse als Limousine sowie als T-Modell. Zum Bestellstart sind bereits die Mehrzahl der geplanten Motorisierungen verfügbar, weitere folgen am 7. Juli 2020. Die Produktion der Modellpflege startet ab Juli 2020.

E-Klasse Modellpflege ab heute bestellbar - alle Infos und Preise

Mit der Modellpflege ändert Mercedes-Benz bei der E-Klasse zahlreiche Ausstattungen. Neben einem sportlicheren Design erhält die Serie nun bereits die AVANTGARDE Ausstattung – inkl. Powerdomes auf der Haube (i.V.m.  Avantgarde und AMG Line). Ein voll-digitales Cockpit mittels 2 x 10,2″ Displays mit Navigation sind ebenso bereits Serie (Widescreen optional erhältlich), zusätzlich gibt es MBUX (NTG 6) ohne Aufpreis. Neu ist auch das Touchpad in der Serie sowie die neuen Lenkradgeneration. Weitere Serienausstattung sind LED-Scheinwerfer (Optional MULTIBEAM LED Mit Ultra Range Fernlicht), DAB+ Radio und das Ablagepaket. Der E 63 S erhält zusätzlich das Park-Paket mit Rückfahrkamera ohne Aufpreis.

E-Klasse Modellpflege ab heute bestellbar - alle Infos und Preise

Anzeige:

Bei der Motorenseite gibt es nun insgesamt sieben Plug-In Hybrid Varianten (Diesel- sowie Benziner) mit Heck- und Allradvariante. Alle 4-Zylinder Benziner erhalten zusätzlich einen Integrierten Starter-Generator (ISG), zusätzlich führt man für die All-Terrain Variante erstmals zwei Benzin-Antriebe ein.

Mit der Modellpflege bietet man auch neue Fahrassistenz- & Park-Pakete an, sowie neue ENERGIZING-Komfort-Pakete mit ENERGIZING Coach und ENERGIZING Sitzkinetik.

E-Klasse Modellpflege ab heute bestellbar - alle Infos und Preise

Folgende Motorisierungen sind zum 3. Juni 2020 bestellbar (mit Preisen):

Überblick der zum 3. Juni 2020 bestellbaren Motorisierungen der Baureihe 213 als Limousine sowie T-Modell (W / S 213):

  • E 220 d, OM 654, 143 kw / 194 PS, 51.146,20 Euro bzw. 54.388,95 Euro
  • E 220 d 4MATIC, OM 654, 143 kW / 194 PS, 53.883,20 Euro bzw. 57.125,95 Euro
  • E 400 d 4MATIC, OM 656, 243 kW / 330 PS (früher: 340 PS), 66.437,70 Euro bzw. 69.323,45 Euro
  • E 300 de, OM 654, 143+90kW / 194+122 PS, 58.958,55 Euro bzw. 61.844,30 Euro
  • E 300 de 4MATIC, OM 654, 143+90 kW / 194+122 PS, 61.695,55 Euro bzw. 64.581,30 Euro
  • E 200, M 264, 145+10kW / 197+14 PS, 49.385,00 Euro bzw. 52.865,75 Euro
  • E 200 4MATIC, M 264, 145+10kW / 197+14PS, 52.122,00 Euro bzw. 55.602,75 Euro
  • E 300, M 264, 190+10 kW / 258+14PS,56.025,20 Euro bzw. 58.910,95 Euro
  • E 450 4MATIC, 270+16 kW / 467+22 PS, 65.527,35 Euro bzw. 68.413,10 Euro
  • E 300 e 4MATIC, M 274, 155+90 kW / 211+122 PS, kommt nur als Limousine: 59.970,05 Euro
  • E 53 4MATIC, M 256, 320+16 kW / 435+22 PS, 82.645,50 Euro bzw. 85.631,25 Euro

Der E 300 d als Limousine + T-Modell kommt mit OM 654 + ISG erst später, der E 350 sowie E 350 d entfallen ersatzlos. Die Kofferraumabmessungen beim 300 de ändert sich gegenüber zum Vorgänger (VorMopf) nicht.

Als E-Klasse All Terrain sind folgende Varianten zum 3. Juni 2020 bestellbar:

  • E 220 d 4MATIC, OM 654, 143KW/194 PS, 61.290,95 Euro
  • E 400 d 4MATIC, OM 656, 243kW/330 PS, 72.893,45 Euro
  • E 450 4MATIC, M 256, 270+16 kW / 367+22 PS, 72.459,10 Euro

Der All-Terrain der E-Klasse erhält in der Modellpflege Powerdomes auf der Motorhaube und ist erstmals auch mit Night-Paket kombinierbar. Ebenso neu sind zwei neue Felgenvarianten und neue Offroad-Fahrprogramme Offroad (bis 110 km/ für sandigen Untergrund) sowie Offroad+ (Optimale Traktion im Gelände und starken Steigungen bis max 45 km/h).  Die E 200 4MATIC Variante mit 197+14 PS wird zum zum 7. Juli 2020 bestellbar sein.

E-Klasse Modellpflege ab heute bestellbar - alle Infos und Preise

E-Klasse Modellpflege ab heute bestellbar - alle Infos und Preise

PHEV Motorisierungen und Förderungen

Alle PHEV-Modelle der E-Klasse Modelle (Baureihe 213) erfüllen die Fördervoraussetzungen für den Umweltbonus. Für die PHEV-Varianten steht optional zusätzlich ein E-Kennzeichen zur Verfügung, da die Modelle (mindestens 40 Kilometer Reichweite innerorts bei rein elektrischer Fahrt gem. WLTP). Die Voraussetzungen für die reduzierte Dienstwagensteuer erfüllen die Fahrzeuge uneingeschränkt, d.h. auch in jeder Ausstattungsvariante (mindestens 40 Kilometer Reichweite innerorts bei elektrischer Fahrt WLTP.).

E-Klasse Modellpflege ab heute bestellbar - alle Infos und Preise

Lackierungen der E-Klasse Modellpflege

Bei den Lackierungen gibt es als Uni-Lack schwarz sowie polarweiß. Bei den Metallic-Lacken gibt es obsidianschwarz, cavansitblau sowie selenitgrau sowie neu graphitgrau, mojavesilber sowie hightechsilber. Bei den designo-Lacken steht weiterhin hyazinthrot metallic, diamantweiß bright sowie selenitgrau magno zur Verfügung. Iridiumsilber metallic entfällt hingegen.

E-Klasse Modellpflege ab heute bestellbar - alle Infos und Preise

Zierelemente und Mittelkonsole

Bei den Zierelementen stehen folgende Varianten zur Verfügung: effektlack silber, Holz Esche braun, Holz Esche hellbraun offenporig sowie Holz Esche schwarz offenporig, Metallstruktur, designo Klavierlack flowing lines Schwarz und AMG Zierelemente Carbon. Neu sind zusätzlich Alu mit Längsschliff, sowie Holz Wurzelnuss braun, Holz Esche grau offenporig und Alu mit Carbonschliff hell.

Bei der Mittelkonsole sind zukünftig nun folgende Varianten verfügbar: Klavierlackoptik schwarz, Holz Esche hellbraun offenporig, Holz Esche schwarz offenporig, Holz Esche Braun glänzend, und AMG Mittelkonsole Carbon. Neu hinzugekommen sind Holz Esche grau offenporig sowie Holz Wurzelnuss glänzend.

E-Klasse Modellpflege ab heute bestellbar - alle Infos und Preise

Lines und Ausstattungen

Neben der Serienausstattung der AVANTGARDE Ausstattung sind weiterhin EXCLUSIVE und AMG Line wählbar. Das Night Paket ist für AVANTGARDE und AMG Line Exterieur hinzuwählbar.

Kombination der Ausstattungslines Exterieur / Interieur:

  • AVANTGARDE Exterieur mit Serie, Avantgarde Line sowie Exclusive Line (optional mit designo)
  • EXCLUSIV Exterieur mit Avantgarde und Exclusive Line (optional mit designo)
  • AMG Line Exterieur  mit Avantgarde und Exclusive Line und AMG Line

Die Serienausstattung des Interieur erhält schwarze Stoffsitze. Für das AVANTGARDE Interieur stehen die Ledernachbildungen ARTICO/Stoff Norwich in schwarz/schwarz, nevagrau/magmagrau sowie nussbraun/schwarz und macchiatobeige/schwarz zur Verfügung .

Das EXCLUSIVE Interieur ist in schwarzen Stoff Ledernachbildung ARTICO oder in macchiatobeige/magmagrau und nussbraun/schwarz erhältlich. Sowohl das AVANTGARDE Interieur und das EXCLUSIVE Interieur ist optional in der designo Ausstattung macchiatobeige / sattelbraun in Leder Nappa erhältlich. Die AMG Line Interieur ist in schwarzer Ledernachbildung / Mikrofaser DINAMICA oder in Leder sattelbraun/schwarz erhältlich (optional keine designo Ausstattung wählbar).

E-Klasse Modellpflege ab heute bestellbar - alle Infos und Preise

Entfallene Ausstattungen der Modellpflege

Mit der Modellpflege hat Mercedes-Benz zahlreiche Ausstattungen auch entfallen lassen, u.a. die Analoguhr in der Mittelkonsole oder die beheizbare Frontscheibe. Auch der TV-Tuner ist ebenso entfallen, wie auch die Vorrüstung für das CD-Laufwerk.

Im Detail sind folgende Ausstattungen zukünftig nicht mehr erhältlich:

  • Analoguhr in der Mittelkonsole
  • Warnweste für Fahrer- und Beifahrer
  • Aktiver Abstands-Assistent DISTRONIC nicht mehr als Einzel-Sonderausstattung, sondern nur noch mit Fahrassistenz-Paket erhältlich)
  • Media Interface Kabel Kit
  • Fahrzeugschlüssel in schwarz hochglanz sowie weiß hochglanz mit Zierrrahmen in Chrom Hochglanz
  • TV-Tuner
  • Separate Kofferraumdeckel-Verriegelung
  • Radsicherungssatz (Code E16)
  • Frontscheibe beheitzt
  • Vorrüstung für CD-Laufwerk
  • Sonnenrollo eleketrisch für Heckscheibe (als Einzel-Sonderausstattung)
  • DYNAMIC BODY CONTROL Fahrwerk mit Verstelldämpfung
  • Zierelemente Alu mit Trapezschliff
  • AMG Zierelemente Glasfaser silber matt sowie AMG Mittelkonsole Glasfaser silber matt
  • Vorrüstung für NFC Schlüsselkarte (896)

Pakete

Optional ist für die für 2.600,15 Euro das MBUX High-End Paket erhältlich, bestehend aus:

  • Smartphone Integration
  • Verkehrszeichen Assistent
  • Vorrüstung für Car Sharing
  • Konnektivität-Paket Navigation
  • Widescreen Cockpit
  • Kabelloses Ladesystem für mobile Endgeräte
  • MBUX Augmented Reality für Navigation

Das Business Paket ist für 3.213 Euro erhältlich und beinhaltet:

  • MBUX High-End Paket
  • Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer
  • Park-Paket mit Rückfahrkamera
  • Kraftstoffbehälter mit 66 Liter Inhalt (Diesel Plug-In Hybrid 60 Liter, nicht für Benzin-Plug-In Hybrid)

E-Klasse Modellpflege ab heute bestellbar - alle Infos und Preise

Park-Pakete für die E-Klasse Modellpflege

Die Rückfahrkamera (218) ist für 476 Euro erhältlich -das Park-Assistent Paket PARKTRONIC (220, lediglich optische und akustische Warnung) für für 773,50 Euro. Das Spiegel-Paket (P49) liegt nun bei 654,50 Euro.

Der Aktive Park-Assistenten ist nur i.V.m. dem Park-Parket mit Rückfahrkamera/360 Grad Kamera (P44 bzw. P47) erhältlich und erlaubt hier auch die aktive Einparkfunktion (d.h. Regelung Lenkung,Gas,Bremen etc).

Das Park-Paket mit Rückfahrkamera und Aktiven Park-Assistenten Parktronic (enthalten im Business Paket) ist einzeln für 1.243,55 Euro bestellbar – i.V. mit 360 Grad Kamera (nur i.V.m. Spiegel-Paket) für 1.790,95 Euro (bei Business-Paket reduziert auf 547,40 Euro.)

Public Charging Paket 

Für die Plug-In Hybride ist für 392,70 Euro das Public Charging Paket bestellbar, welches ein Ladekabel für Wallbox und öffentliche Ladestationen (glatt, 5 Meter) sowie Remote und Charging Services Plus enthält. Optional ist zur Differenzpreis von 35,70 Euro ein Ladekabel (glatt) mit 8 Metern erhältlich.

E-Klasse Modellpflege ab heute bestellbar - alle Infos und Preise

Komfortsysteme und Sicherheit

Das ENERGIZING Paket (nicht mit Serienausstattung Interieur) ist für 1.065,05 Euro (bzw. 636,65 Euro i.V.m. Business Paket) umfasst:

  • bis zu 5 ENERGIZING Komfortprogramme mit ENERGIZING COACH
  • AIR-BALANCE Paket
  • Ambientebeleuchtung
  • Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer

Das “Plus” Paket für 5.206,25 Euro (4.777,85 Euro i.V.m. Business Paket) umfasst:

  • Alle Inhalte des ENERGIZING Pakets sowie zusätzliche 3 weitere ENERGIZING Komfortpakete
  • Sitzklimatisierung für Fahrer und Beifahrer
  • Wärme- und Komfort-Paket
  • Aktiv-Multikontursitz-Paket

E-Klasse Modellpflege ab heute bestellbar - alle Infos und Preise

Das URBAN GUARD Fahrzeugschutzpaket ist für 559,30 Euro erhältlich und umfasst:

  • Einbruch- und Diebstahlwarnanlage
  • Abschleppschutz mit optischer und akustischer Warnung
  • Alarmsirene
  • Innenraumabsicherung
  • Diebstahl- und Parkkollisionserkennung (3 Jahre kostenfrei nutzbar)
  • URBAN GUARD Label an den vorderen Seitenscheiben

Der Urban Guard Fahrzeugschutz Plus kann darüber hinaus gestohlene Fahrzeuge orten und wird erst ab Herbst 2020 verfügbar sein.

E-Klasse Modellpflege ab heute bestellbar - alle Infos und Preise

Fahrassistenz-Pakete (Evo1/Evo1+) für die E-Klasse Modellpflege

Der Totwinkel-Assistent – welcher nur mit dem Spiegel-Paket erhältlich sein wird – ist für 535,50 Euro erhältlich, das Spur-Paket (Aktiver Spurhalte-Assistent mit Totwinkel-Assistenten) liegt bei 928,20 Euro.

Das Fahrassistent-Paket ist für 2.296,70 Euro (nur mit Spiegel-Paket) erhältlich und umfasst:

  • Spur-Paket
  • Aktiver Abstands-Assistent DISTRONIC
  • Aktiver Lenk-Assistent (inkl. Rettungsgassenfunktion)
  • Aktiver Brems-Assistent mit Abbiege- und Kreuzungsfunktion, sowie Stauende-Notbremsfunktion
  • Ausweich-Lenk-Assistent
  • PRE-SAFE PLUS

Optional ist dazu das Fahrassistent-Paket Plus mit allen Bestandteilen des Fahrassistent-Pakets wobei zusätzlich PRE-SAFE Impuls Seite und Aktiven Stau-Assistenten für 2.891,70 Euro erhältlich. Der aktive Spurwechsel-Assistent ist in der Modellpflege hingegen nicht mehr erhältlich.

E-Klasse Modellpflege ab heute bestellbar - alle Infos und Preise

E 53 4MATIC+ erstmals mit AMG Dynamic Plus Paket 

Für den E 53 4MATIC+ erhält in der Modellpflege u.a. drei neue Felgenvarianten sowie optional nun auch das AMG Dynamic Plus Paket mit Fahrprogramm RACE mit Drift Mode. Das AMG Dynamic Plus Paket enthält im Detail:

  • AMG Performance Lenkrad in Mikrofaser DINAMICA mit AMG Lenkradtasten
  • rot lackierte Bremssättel mit schwarzem AMG Schriftzug
  • Fahrprogramm “RACE” mit Drift-Mode

Zusätzlich gibt es hier zwei neue AMG Performance Sitz Pakete:

AMG Performance Sitz-Paket:

  • AMG Performance Sitze
  • Sitzheizung für Fahrer- und Beifahrer
  • Polsterung Ledernachbildung ARTICO / Mikrofaser DINAMICA AMG Schwarz

AMG Performance Sitz Paket High-End:

  • AMG Performance Sitze
  • Sitzheizung für Fahrer- und Beifahrer
  • Memory Paket
  • Polsterung Leder Nappa AMG bzw. Polsterung in Leder Exklusiv Nappa AMG

E-Klasse Modellpflege ab heute bestellbar - alle Infos und Preise

Bilder: Daimler AG

93 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Pädde
1 Jahr zuvor

467 PS beim 450er wären schön, sind aber wohl etwas zu viel.

Benzfahrer
1 Jahr zuvor

Danke für die Infos.
Die Auswahl an Farben ist ja immer noch – vorsichtig ausgedrückt – sehr übersichtlich.
immerhin gibt es Cavansitblau noch 😉
Die Liste der “Entfeinerungen” wird auch immer länger. Vor allem die Analoguhr würde ich vermissen.
Und die Dänen freuen sich, dass sie zukünftig im AT mit 110 Sachen über den Strand düsen können 😉
Insgesamt bin ich froh, noch im März meinen vorMoPf bekommen zu haben.

BENZINER
1 Jahr zuvor

Sorry, aber die Farbauswahl ist wohl ein Witz…!

Benzfahrer
1 Jahr zuvor

Nach einer ersten Konfiguration ist der AT MoPf ausstattungsbereinigt sogar ein paar hundert € günstiger als mein vorMoPf aus März 2020.

Hr.Schmidt
1 Jahr zuvor

Welche Farben habt ihr euch denn noch vorgestellt?!

Nexusband
Reply to  Hr.Schmidt
1 Jahr zuvor

Brilliantblau, Denim-Blau, Smaragd-Grün, Südseeblau-Metallic, Travertinbeige, Mysticblau und ein paar mehr Magno Farben. Nur um ein paar zu nennen…

Die Pianolack-Mittelkonsole ist immer noch Serienmäßig. Unverschämt find ich auch, dass Exklusive immer noch 200 Euro Aufpreis kostet, OBWOHL Avantgard im VorMopf genau so viel gekostet hat. Das Exclusive Interieur ist immer noch wahnsinnig teuer und Sitzbelüftung gibt’s immer noch nicht ohne Ledersitze.
Es gibt Leute, die absichtlich auf Echtleder verzichten wollen und deswegen ganz bewusst Artico nehmen…

Aber am schlimmsten finde ich, dass Aktive-Multikontursitze nicht mit dem Business-Paket zu kombinieren sind…Hallo? Was soll das denn? Im “schlimmsten” Fall 4900 Euro Aufpreis für Multi-Kontursitze? Geht’s noch?

Andreas
Reply to  Nexusband
1 Jahr zuvor

Die Kombination aus DB3 – Business-Paket und 432 – Aktiv-Multikontursitz-Paket geht schon, mann muss halt noch 401 – Sitzklimatisierung dazu wählen.

Die Multikontursitze ergeben für mich auch erst mit der Belüftung Sinn.

Hr.Schmidt
Reply to  Nexusband
1 Jahr zuvor

Ich zitiere mal den Lackdesigner Gutjahr.:
“80 Prozent fahren mit 4 Farben
Blau als chromatische Farbe passt seiner Meinung nach zu vielen Fahrzeugkategorien, ist außerdem neutral und eckt nicht an. Die Farbe spiegele kein Produkt wider und stehe auch nicht für die Natur. „Auch Meerwasser ist nicht blau, ebenso wenig wie die Luft im Himmel“, sagt Gutjahr. Dazu gibt es viele unterschiedliche Farbtöne. „Derzeit existieren rund 140 Blautöne in Europa, bei Grau sind es hingegen rund 110“, erklärt der Lackdesigner. Grau (19 Prozent) gilt derzeit als zweitbeliebteste Farbe in Europa, danach folgen Schwarz (18 Prozent) und Silber (10 Prozent). Die meisten Autos sind allerdings in Weiß lackiert (31 Prozent). Weltweit sind 80 Prozent aller Autos in Weiß, Schwarz, Grau oder Silber lackiert.”

Irgendwie habe ich das Gefühl, die Produktplaner schauen da immer hin, ich finde übrigens mystic- blau sehr gut. Vor allem beim G Modell.

Benzfahrer
Reply to  Nexusband
1 Jahr zuvor

@ Nexusband:
Also ich konnte im AT mit Exclusive Interieur die Multikontursitze mit Businesspaket kombinieren.
Deine Farbauswahl gefällt mir! 😉

BENZINER
1 Jahr zuvor

Siehe AUDI A 6, 2 mal Uni und 11 Metallic Lackierungen.

Ralf
1 Jahr zuvor

Nach einer ersten Standardkonfiguration ist so gut wie kein Preisaufschlag festzustellen. Nach den ganzen Unkenrufen doch etwas überraschend. 😉

Dieter N.
1 Jahr zuvor

Oh mann, wann wird der Konfigarutor entdlich freigeschaltet. ich will loslegen 🙂

Schorschi
1 Jahr zuvor

Gibts den 200d mit 160 PS gar nicht mehr? Im Blogbeitrag vom 10. März war er noch genannt. Nun taucht er weder hier in der Liste, noch im Konfigurator auf. Der war bei uns im Leasing mit PS-Begrenzung modellrelevant…

Elia
Reply to  Schorschi
1 Jahr zuvor

Siehe Beitrag vom 31.05., wird voraussichtlich im Juli nachgeliefert.

Alex
1 Jahr zuvor

Im Sinne des fortschreitenden autonomen Fahrens macht das doch wohl keinen Sinn: Der aktive Spurwechsel-Assistent ist in der Modellpflege hingegen nicht mehr erhältlich. Oder ist dieser woanders enthalten?

Carlos
Reply to  Alex
1 Jahr zuvor

Der Spurwechsel Assistent ist durch eine EU Gesetzes-Änderung hier nicht mehr zulassungsfähig und entfällt damit generell aus allen Fahrzeugen. Außerhalb der EU wird der aber weiterhin angeboten, z.B in den USA.

Enrico
Reply to  Carlos
1 Jahr zuvor

Laut der Modellseite der E-Klasse, soll der Aktive Spurwechselassistent noch im Fahrassistenz-Paket enthalten sein. So zumindest aufgeführt unter “Fahrassistenz und Sicherheit”. Oder es ist ein Fehler auf der Modellseite.

Aktiver Lenk-Assistent*
– Aktiver Spurwechsel-Assistent*
– Aktiver Nothalt-Assistent mit SOS-Funktion*
– Rettungsgassenfunktion*

Joachim
Reply to  Carlos
1 Jahr zuvor

Frage an Dich: Was würdest Du so ganz ungefähr und unverbindlich an zeitlichen Rahmen schätzen, bis der Wechselassistent wieder bestellt werden kann? Danke

E
Reply to  Joachim
1 Jahr zuvor

Da er nicht mehr Zulassungsfähig ist, würde ich sagen niemals. 🙂

Joachim
Reply to  E
1 Jahr zuvor

O.K. , Danke
Und ich habe mir das so “vorgestellt” ( Ist nicht mein Wissensbereich ) : Mit verbesserter Erfassungstechnik muss erst die Zuverlässigkeit der Erfassung weiter erhöht werden, um die verschärften gesetzlichen Anforderungen( z.B. auch an Erkennung sehr kleiner Objekte ) zu erfüllen. Denn nur das Hin- und Herlenken beim Spurwechsel ist ja softwaremäßig eher peanuts.

Sven T
Reply to  Carlos
1 Jahr zuvor

Hallo Carlos,
Gibt es hierfür Quellen?

Ich frage deshalb, weil es beim W177 (A-Klasse) den aktiven Spurwechselassistenten weiterhin zu geben scheint – auch im neuen Modelljahr.

Helge
Reply to  Alex
1 Jahr zuvor

Hätten Sie mal lieber den Spurhalteassistent rausgeschmissen.
Zumindest ist bei den neueren Fahrzeugen der Bremseingriff nun sanfter.

Lenkradfreak
Reply to  Helge
1 Jahr zuvor

Welche neueren Fahrzeuge? Sprichst du von neueren MFA2-Fahrzeugen? Bei 222, 205, 213 etc. und auch bei älteren Fahrzeugen (z.B. 212) fand ich den Bremseingriff bisher akzeptabel, mit Fahrassistenzpaket zumindest. Bei den MFA2-Fahrzeugen, die ich bisher gefahren bin, war er dagegen dermaßen brutal, dass ich mich jedesmal erneut zu Tode erschrocken habe, wenn er eingriff, obwohl ich ja wusste, wie rabiat er agiert. Eine Mitfahrerin fragte mich einmal ganz entsetzt, was wir denn gerade überfahren hätten. Sie wollte nicht glauben, dass es “nur” die Fahrbahnmarkierung war … ist mir ein Rätsel, wie man so ein System auf Kunden loslassen kann.

Helge
Reply to  Lenkradfreak
1 Jahr zuvor

@Lenkradfreak
Mit neueren Fahrzeugen meinte ich später gebaute Fahrzeuge der MFA-2 Plattform – also beispielsweise W177.
Das bestätigte mir auch mein Händler. Da gabs ein Softwareupdate, welches sich auch bei den Fahrzeugen nachrüsten ließe, welche noch den harten Bremseingriff haben. Ich habs selbst bei einem W177 erlebt und bin auch sehr erschrocken.
Leider kann man diesen Assistenten nicht dauerhaft deaktivieren. Beim nächsten Fahrzeugstart ist er wieder aktiv.
Als ich neulich den neuen GLA (H247) gefahren bin, gabs nur das leichte Vibrieren im Lenkrad. Gebremst hat er erstmal nicht.
So muß das sein. Erst wenn die Spurabweichung zu heftig oder abrupt ist, sollte ein Bremseingriff erfolgen.
Sonst besteht echt die Gefahr, daß der Hintermann drauf fährt. Denn wer rechnet denn mit sowas (auch wenn man Abstand hält).

tpauli
1 Jahr zuvor

Hallo zusammen,

finde nirgends die Anhängelast, auch nicht im Konfigurator für die E300 de T Modelle.

Kann jemand helfen?

Thomas

Arno
Reply to  tpauli
1 Jahr zuvor

Die Anhängelasten sind immer in der Preisliste auf einer der letzten Seiten zu entdecken. Für dein gesuchtes Modell sind es 2100kg.

tpauli
Reply to  Arno
1 Jahr zuvor

Danke für den Hinweis 🙂

Le
1 Jahr zuvor

Beim Probieren des Konfigurators ist mir nochmal bewusst geworden, wie sich die Marke schrittweise von „Das Beste oder Nichts“ entfernt.
Mir geht es jetzt gar nicht mal um die Detailänderungen wie die Analoguhr, sondern eher um die gesamte Aufpreispolitik.
Ein Mercedes stand für mich mal für etwas Grundsolides, das auch mit Bedacht ausgestattet voll dem Ideal eines komfortablen Reisebegleiters entsprach und mit einem zeitlosen Design überzeugte.
Wenn man sich mal ein normal ausgestattes (65k sind das!) Avantgarde-Modell zusammenstellt, wirkt die Front so dermaßen unharmonsich, dass AMG-Line fast zur Pflicht wird. Diese scharf gezogenen Lichter und die Kanten wirken ohne Sportausstattung deplatziert, das selbe Drama mit den Felgen…17“ geht so überhaupt nicht.
Man ist also gezwungen einen vollen AMG-Line mit großen Felgen zu wählen, damit das Design harmonisch wird.
Das enttäuscht einfach meine Grundidee an einen Daimler und ist eine traurige Entwicklung für die Marke…

Christian Becker
Reply to  Le
1 Jahr zuvor

*mimimimimi* Taschentücher gibt’s beim Händler gratis.

Michi
Reply to  Le
1 Jahr zuvor

Ich verstehe deinen Punkt, allerdings war das beim Vormopf auch nicht anders. Hier hat einfach über die Jahre eine Verschiebung der Ausstattungslinien stattgefunden, vergleicht man das mal mit dem W212 Mopf. Wer früher Avantgarde wählte wird jetzt mit der AMG Line bedient und die damalige Serienausstattung entspricht nun dem Avantgarde.
Die Basisausstattung gibt es vermutlich nur für die Taxis und extrem preissensible Dienstwagenfahrer bzw. um einen „günstigen“ Grundpreis zu bieten.
Nicht umsonst fährt selbst die Polizei in BaWü seit dem 213er die Avantgarde Line 😉

Markus
1 Jahr zuvor

Bleibt die unpraktische Stufe im Kofferraum für den Akku beim E 300 de T-Modell erhalten?
Die ist nämlich ein absolutes Ausschluss-Kriterium für mich, wegen derer ich mich aktuell bei BMW und Volvo umschaue 🙁

Chris
Reply to  Markus
1 Jahr zuvor

Ja, die Stufe ist immer noch vorhanden.

MadM
Reply to  Markus
1 Jahr zuvor

Gibts beim GLE und GLC nicht 🙂

Herr Lich
1 Jahr zuvor

Sehe ich das richtig, dass die Kombination “Rollo hinten” und “abgedunkelte Seitenscheibe” beim S213 nicht mehr möglich ist? In meinem aktuellen Fzg war das noch möglich…und für die Kids auch sehr angenehm.
Versteh auch immer noch nicht, warum AMG-Line Sitze und Sitzklimatisierung nicht kombinierbar ist…man will wohl keine Extras bei MB verkaufen?!? 🙁

werwennnichtich
Reply to  Herr Lich
1 Jahr zuvor

doch will man, zusätzlich echtes Leder!

Herr Lich
Reply to  werwennnichtich
1 Jahr zuvor

das ist ja auch technisch igrendwie nachvollziebar…Löcher für die Sitzklima in Stoff bohren, die dann nicht einreißen ist auch etwas schweirig. Daher das Leder. Aber warum geht AMG-Line Sitze und Sitzbelüftung nicht (trotz Leder)?!? War auch schon beim Vormopf so…bei der C-Klasse hingegen kein Problem.

CS
1 Jahr zuvor

Ist bekannt, warum das Air Body Control beim E300de 4matic nicht mehr möglich ist ?

JML
Reply to  CS
1 Jahr zuvor

Interessant. Bei der Limousine ist sie noch bestellbar (im Konfigurator heute morgen nicht, aber Mercedes-Affine wissen, dass auf den Konfigurator nicht Verlass ist).

JML
Reply to  Markus Jordan
1 Jahr zuvor

Mein Interessant bezog sich auf die Preisliste. Da gibt es tatsächlich zumindest in der gestrigen Version einen Unterschied zwischen W213 und S213: Für die Hybridmodelle des W213 weist die Preisliste die Bestellbarkeit der AIR BODY CONTROL aus (einziges gesperrtes Modell des W213 ist der E53 4MATIC+), für die Hybridmodelle des S213 ist Code 489 mit “nicht bestellbar” ausgewiesen (für die nicht-hybridmotorisierten T-Modelle ebenfalls bis auf den E53 4MATIC+ als wählbare Sonderausstattung deklariert).

Eine Frage wäre, ob es dafür technische Gründe gibt, oder dies dem Zulassungsgewicht oder dem Verbrauchswert geschuldet ist.

Hans
1 Jahr zuvor

Wieso gibt es die Schlüssel nicht mehr in weiß zu bestellen?

BENZINER
1 Jahr zuvor

Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege (ich hoffe, ich liege falsch!):
Wenn ich einen Stern auf der Haube haben möchte, dann muß ich für € 238,00 Exclusive Ext. bestellen.
DAs gibt es nur mit der Zwangskopplung Exclusive Int. für € 2594,20. Dies ist wiederum an Leder Nappa für € 2.618,00 gekoppelt. Somit kostet der Haubenstern mehr als 5.000,00 (!), bislang beim Serienmodell umsonst.
Klasse Leistung, wenn der Konfigurator stimmen sollte!

Benzfahrer
Reply to  BENZINER
1 Jahr zuvor

@Benziner:
“DAs gibt es nur mit der Zwangskopplung Exclusive Int. für € 2594,20. Dies ist wiederum an Leder Nappa für € 2.618,00 gekoppelt. Somit kostet der Haubenstern mehr als 5.000,00 (!)”

Falsch!
Bei Exclusive ist Ledernachbildung Artico schwarz Serie.
Andere Farben und oder Leder kosten Aufpreis.

Schau einfach in die Preisliste, da steht alles drin.

Stefan Pukallus
Reply to  BENZINER
1 Jahr zuvor

Gerade mal einen Blick in die Preisliste geworfen. Demnach muss man min. AVANTGARDE Interieur für ~1.500€ nehmen. Leder ist da auch nicht als verpflichtend gelistet. Damit sind es dann ~ 1.800€ Aufpreis für den Haubenstern.

Immer noch happig, aber wenigstens nicht 5.000€.

BENZINER
Reply to  Stefan Pukallus
1 Jahr zuvor

Na. Dann werde ich mir morgen die 96 Seiten Preisliste ausdrucken und mir den genauen Sachverhalt anschauen. Leider gibt es ja keine gedruckten Preislisten mehr in den Niederlassungen….

E
Reply to  BENZINER
1 Jahr zuvor

Überleg mal warum das so ist. 😉

Joachim
Reply to  BENZINER
1 Jahr zuvor

Und von den 96 Seiten nur die ca. 10 Seiten ausdrucken auf denen Du einen Haken gemacht hast …… . 😉 😉

tony
1 Jahr zuvor

das holzlenkrad hat man ja mal komplett ruiniert. diese schwarz glänzende plastikspange hätte man in holz ausführen sollen. so ist das doch komplett unharmonisch.

Nilson
1 Jahr zuvor

Bekommt ihr auch den Fehler 404 sobald ihr das AMG Exterieur anwählen wollt? Ich bekomme bei vielen Extras einfach 404 angezeigt. Hoffe das wird bald behoben.

Patrick Martin
Reply to  Nilson
1 Jahr zuvor

Bei mir auch… AMG Exterieur verbuggt

Michael Borsum
Reply to  Nilson
1 Jahr zuvor

Ja bei mir auch. Habe heute es nochmal probiert, aber sobald man die AMG -Line wählt,Fehler 404?

F
1 Jahr zuvor

Entfällt das große Burmester High-End?

Lenkradfreak
1 Jahr zuvor

Sind die SAs “Lenkradheizung” (443) und “Multifunktionslenkrad in Holz-Leder-Ausführung” (L3D) auch entfallen? In der Preisliste scheinen sie jedenfalls nicht mehr vorhanden zu sein …

Lenkradfreak
Reply to  Markus Jordan
1 Jahr zuvor

Ah, ok. L2D taucht aber in der Preisliste auch nicht auf. Also doch Fehler in der Preisliste? Oder kommen die beiden SAs erst später?

Thompa
1 Jahr zuvor

E 300 e
Keine Niveauregulierung (489) mit Anhängevorrichtung (550)

Daniel
1 Jahr zuvor

Preisliste Limo: Sitzheizung vorn und im Fond kosten jeweils 360 eur netto. Brutto schenkt MB uns für die Sitzheizung vorn 10ct

Daniel S.
1 Jahr zuvor

Ist bekannt, wann es eine 2. Generation des Remote Park Assistenten geben wird? Mit Mopf ist dieser entfallen. Evtl. mit dem W214?

Markus
1 Jahr zuvor

NFC Schlüssel sind nicht mehr möglich? Weder öffnen noch starten? Das ist ja sehr ärgerlich. Also muss ich nun tatsächlich immer den Schlüssel dabei haben und kann nicht wie beim aktuellen Modell nur mal mit dem Handy los? Sehr schade.

Ich konnte leider weder hier noch im Konfigurator etwas zum drahtlosen Laden in der Mittelkonsole finden. Gibt es das noch? Musste ja früher separat gebucht werden.

Was mich auch interessieren würde:
1. wird Android Auto endlich im Vollbild unterstützt?
2. Kann Android Auto Wireless genutzt werden?
3. Ist der Internetzugang besser oder genauso wie im aktuellen Modell gelöst (technisch wie preislich)

Fragen über Fragen und vielen Dank für eure Hilfe, bevor ich bestellen kann 🙂

Grüße

Daniel S.
1 Jahr zuvor

Im Konfigurator gibt es bereits das Urban Guard Fahrheugschutz Plus Paket, welches doch erst später eingeführt wird.

Markus
1 Jahr zuvor

NFC Schlüssel sind nicht mehr möglich? Weder öffnen noch starten? Das ist ja sehr ärgerlich. Also muss ich nun tatsächlich immer den Schlüssel dabei haben und kann nicht wie beim aktuellen Modell nur mal mit dem Handy los? Sehr schade.

Ich konnte leider weder hier noch im Konfigurator etwas zum drahtlosen Laden in der Mittelkonsole finden. Gibt es das noch? Musste ja früher separat gebucht werden.

Was mich auch interessieren würde:
1. wird Android Auto endlich im Vollbild unterstützt?
2. Kann Android Auto Wireless genutzt werden?
3. Ist der Internetzugang besser oder genauso wie im aktuellen Modell gelöst (technisch wie preislich)

Fragen über Fragen und vielen Dank für eure Hilfe, bevor ich bestellen kann 🙂

Grüße

Daniel S.
Reply to  Markus
1 Jahr zuvor

Das kabellose Ladesystem ist laut Preisliste im Business Paket enthalten.

Ricu
1 Jahr zuvor

Was haltet Ihr von den nun deutlich veränderten LED High Performance Scheinwerfer ?
Der Optische unterschied durch den entfall der Linse zu den Muilti Beam ist schon gewaltig.

Benzfahrer
Reply to  Ricu
1 Jahr zuvor

Die sind genauso häßlich wie bei der C-Klasse und dem GLC.
Aber für mich kommen eh nur die Multibeam infrage. 😉

tony
1 Jahr zuvor

Mittelkonsole Holz Wurzelnuss braun glänzend entfällt nicht.

tony
Reply to  tony
1 Jahr zuvor

wieso nehmt ihr diesen fehler nicht endlich aus dem artikel? die mittelkonsole in wurzelnuss braun glänzend entfällt nicht.

Christoph F.
1 Jahr zuvor

Hallo zusammen,
ich habe im März einen E 300de T-Modell bestellt und Ende April die Mitteilung bekommen, dass die Auslieferung nun in der KW50, also im Dezember sein soll. Wird das dann wirklich noch ein Vormopf sein? Täte mir wirklich leid, bei der Werksabholung in Sindelfingen die ganzen MOPFs zu sehen und mittendrin meinen Vormopf…

Christoph F.
1 Jahr zuvor

Vielen Dank für die Antwort! Bekommt man dann da von Mercedes/Händler noch eine Mitteilung?

Braluk
1 Jahr zuvor

Die beiden Hybrid-Modelle lassen sich (Stand: 04.06.2020, 09:45 Uhr) leider immer noch nicht konfigurieren.
Wann funktioniert das mal endlich richtig?

Rene Edwin
1 Jahr zuvor

Ab wann kann man denn den 238er Mopf konfigurieren? Gibt es diesbezüglich schon Infos?

Benni
1 Jahr zuvor

Markus bzw. community, ist der Unterschied in der vmax zwischen 300de-T und 300de-T 4matic (250km/h vs. 230km/h) korrekt, so wie in der Preisliste dargestellt? Würde ja bedeuten, dass der 4matic abgeregelt wird. Falls ja, wieso?

C63S
1 Jahr zuvor

Die neue Sitzoptik der AMG Performance-Sitze ist schön. Weiß man, ob diese auch Einzug in die MOPF des W205, z.B. C63, Einzug halten werden?
Sind für den W205 auch neue Lacke (hightech silber?) zu erwarten?
Wird man auch dort den Panamericana-Grill schwärzen können?

barolorot
1 Jahr zuvor

Wie lässt sich eigentlich der Aufpreis zwischen Polsterung ARTICO / Stoff Norwich schwarz und den anderen Farben in der gleichen Ausstattung (ARTICO / Stoff Norwich) erklären. Das war doch vorher immer ein Preis.

Jens
1 Jahr zuvor

Hi,

wisst ihr eventuell, ob das HeadUp Display auch ein Upgrade bekommen hat und jetzt gleich/ähnlich dem des GLE ist ?

Danke

Jens
Reply to  Markus Jordan
1 Jahr zuvor

Danke, dann also nicht mit dem vom GLE vergleichbar, richtig ?

Guido
1 Jahr zuvor

Sehe ich das richtig, das man für CarPlay entweder 2600 EUR im Rahmen des MBUX High End investieren muss oder 3200 EUR (Business Paket)?
Das ist doch ein schlechter Scherz. Apple CarPlay (bzw. natürlich auch Android Auto) gibts heute bei zig Modellen anderer Marken, sogar ohne Navi.
Das gehört für mich zur Serie dazu. Und wenn man hier tatsächlich noch glaubt dem Käufer das als extra verkaufen zu wollen; dann „meinetwegen“ – schließlich war das bisher auch für 476 EUR zu haben.
Oder wird das ggfs. ähnlich wie zur Vorstellung des S213 gemacht und erst später einzeln verfügbar gemacht?

Waldemar
1 Jahr zuvor

Gibt es jetzt kein Remote Park-Pilot mehr in der E Klasse ? oder wurde es nur geändert.

Waldemar
1 Jahr zuvor

gibt es dazu einen Grund oder ist es je wegen der Gesetzte ?

Matthias
1 Jahr zuvor

Hallo,
habe grade einen E300de T zur Probefahrt, der Buckel im Kofferraum ist schon sehr störend, leider finde ich weder hier im Blog noch auf der Mercedes Seite ein Bild wie der Kofferraum im MOPF aussehen wird, in der Niederlassung klang es mehr nach “ich denke” … Gibts Bilder, hat jemand einen Link für mich…?

/M

Gelle
10 Monate zuvor

Warum wurde die nützliche Funktion der Frontscheibenheizung ersatzlos gestrichen?
Den Einsatz einer Standheizung finde ich pers. übertrieben, da ich nicht vor habe im Winter draußen im Auto zu übernachten. Stattdessen finde ich die Kombi, Sitzheizung, Lenkradheizung und eben Frontscheibenheizung absolut angemessen und ausreichend.
Vielleicht hätte man alle “Wärme-Funktionen” in das Wärme-Paket einfließen lassen sollen und nicht nur die beheizten Armlehnen. Die beheizten Armlehnen wiederum finde ich absolut überflüssig. O.g. Wärme-Funktionen sind m.E. nach ausreichend.
Am Ende steht eben die Frage: Warum wurde die nützliche Funktion der Frontscheibenheizung ersatzlos gestrichen?