CLA, GLA & GLB Modellpflege nun bestellbar – Infos & Preise

Ab  heute ist die Modellpflege für das CLA, GLA sowie GLB Modell von Mercedes-Benz endlich bestellbar. Die Auslieferungen starten dazu in der 1. Dekade im Juli 2023 für den CLA und GLA (C/X118, H 247), bzw. ab der 1. Dekade im September 2023 für das GLB Modell (X247). Wir haben die genauen Details dazu.

Verkaufsfreigabe zum 10. Mai 2023

Zur Verkaufsfreigabe am 10. Mai 2023 bietet man bereits das komplette Motorenportfolio des CLA an, dessen Grundpreise sind aufgrund der Modellpflege entsprechend deutlich erhöht wurden. Neu ist dabei der CLA 220 4MATIC als Coupé bzw. GLA 220 4MATIC und GLB 220 4MATIC, dessen Motorisierung vor der Modellpflege eine Zeitlang nicht mehr angeboten worden ist.

Angehobene Grundpreise

Die neuen CLA / CLA Shooting Brake bzw. GLA / GLB Grundpreise dazu im Überblick (jeweils inkl. 19 % MwSt.) :

CLA Coupé (C 118):

  • CLA 180 d – 44.327,50 Euro
  • CLA 200 d -46.856,25 Euro
  • CLA 220 d – 50.842,75 Euro
  • CLA 180 – 42.036,75 Euro
  • CLA 200 – 44.684,50 Euro
  • CLA 220 4MATIC – 49.664,65 Euro
  • CLA 250 4MATIC – 55.073,20 Euro
  • CLA 250 e – 50.902,25 Euro
  • CLA 35 4MATIC – 65.342,90 Euro
  • CLA 45 S 4MATIC+ – 79.950,15 Euro

CLA Shooting Brake (X118):

  • CLA 180 d – 45.065,30 Euro
  • CLA 200 d -47.594,05 Euro
  • CLA 220 d -51.580,55 Euro
  • CLA 180 – 42.774,55 Euro
  • CLA 200 – 45.422,30 Euro
  • CLA 250 4MATIC – 56.239,40 Euro
  • CLA 250 e – 51.640,05 Euro
  • CLA 35 4MATIC –  66.509,10 Euro
  • CLA 45 S 4MATIC+ – 81.473,35 Euro

GLA (H 247):

  • GLA 180 d – 45.987,55 Euro
  • GLA 200 d – 47.713,05 Euro
  • GLA 200 d 4MATIC – 49.926,45 Euro
  • GLA 220 d 4MATIC – 53.175,15 Euro
  • GLA 180 – 44.654,75 Euro
  • GLA 200 – 46.439,75 Euro
  • GLA 220 4MATIC – 50.081,15 Euro
  • GLA 250 4MATIC – 56.911,75 Euro
  • GLA 250 e – 51.830,45 Euro
  • GLA 35 4MATIC – 67.282,60 Euro

Die Verkaufsfreigabe für die Mercedes-AMG GLA 45 S 4MATIC+ Variante erfolgt hingegen noch nicht zum 10. Mai 2023, sondern zu einem späteren Zeitpunkt.

GLB (X 247):

  • GLB 180 d – 47.760,65 Euro
  • GLB 200 d – 49.486,15 Euro
  • GLB 200 d 4MATIC – 51.699,55 Euro
  • GLB 220 d 4MATIC – 54.948,25 Euro
  • GLB 180 – 46.427,85 Euro
  • GLB 200 – 48.212,85 Euro
  • GLB 220 4MATIC – 51.854,25 Euro
  • GLB 250 4MATIC – 58.684,85 Euro
  • GLB 35 4MATIC – 69.055,70 Euro

Erweiterte Serienausstattung

Zur Modellpflege nimmt man analog zur A- und B-Klasse „Mopf“-Variante eine zusätzliche Serienanreicherung vor. So gehört u.a. die Rückfahrkamera, das 7G bzw. 8G-Automatikgetriebe (je nach Motorisierung) sowie das USB-Paket Plus Paket zur Serie, LED Scheinwerfer, wie auch die Sitzheizung oder Komfortsitze mit Sitzkomfort-Paket. Ebenfalls Serienausstattung sind dann das Central Media Display (Code 859), ein Multifunktions-Sportlenkrad in Leder sowie – ausgenommen für die Plug-In Hybride – ein Komfortfahrwerk mit Tieferlegung.

Night-Paket AMG

Mit der Modellpflege bietet Mercedes-Benz für CLA, GLA und GLB das Night-Paket AMG (PAZ) an, welche die Streben der Kühlerverkleidung sowie die Typenkennzeichen in Schwarzchrom ausführt. Das wärmedämmend getönte Glas ist bei GLA und GLB bereits Bestandteil der AMG Line und ist nicht an das Night Paket (P55/P60) geknüpft. Für den GLA kann erstmals in Verbindung mit der AMG Line eine Radlauverkleidung in Wagenfarbe gewählt werden.

Für das CLA 45 S 4MATIC+ Modell bietet man mit der Modellpflege zusätzlich das Sondermodell „Streetstyle Edition“ an, welches sich ausstattungsmäßig an die Edition der A-Klasse hält.

Keine Preisübergangsregelung

Interessant ist die Preisübergangsregelung für GLA, GLB und CLA: diese wird es mit der Modellpflege nicht geben (!). Bestehende Bestellungen müssen deshalb storniert werden und bedürfen eine Neubestellung.

Bilder: Mercedes-Benz Group AG

27 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Franz Xaver
1 Jahr zuvor

wirklich teurer ist hier nichts geworden, weil man – sind wir mal erhlich – ohnehin immer alles ankreuzt. Nichts ist schlimmer, als in einem Auto zu sitzen und dann Ausstattung zu vermissen, die man sich ohnehin hätte leisten können. Solche Fehler passieren mir nicht mehr.

Auch denke ich stets an den Verkäufer, der den Wagen schließlich, wenn ich ihn in Zahlung gebe, irgendwie weiter verkaufen muss. Da tut er sich nach meinem Dafürhalten leichter, wenn das Auto reich an Ausstattung ist. Man muss froh sein, dass die die Autos nach ein paar Jahren wieder zurücknehmen und man sich nicht selbst um den Verkauf kümmern muss.

Durch die von vielen als „neu“ bezeichnete Preispolitik schließt Mercedes-Benz wohl gerade diejeningen aus, die ich ohnehin immerzu missbilligte. Mercedes-Benz ist auf einem sehr guten Weg.

barolorot
Reply to  Franz Xaver
1 Jahr zuvor

In aller erster Linie kaufe ich ein neues Auto für mich und es muss meinen Bedürfnissen / Ansprüchen / Erwartungen genügen und nicht die des Verkäufers oder eines mutmaßlichen Nachbesitzers.
Schade um das Geld für den Ballast, den ich jahrelang ungenutzt mit mir herumfahren müsste, nur um anderen ein kurzes Vergnügen zu bereiten. Dann lieber eine höhere Leistungsstufe wählen.

Marc W.
Reply to  barolorot
1 Jahr zuvor

Ja und nein. Meist sind Mercedes vier Jahre in Leasing und acht Jahre in Zweithänden.
Am meisten genießt der Zweite. Leistung ist irgendwie gestrig, ich wähle IMMER Ausstattung 🙂

Sandrell
1 Jahr zuvor

Dann gleich eine C Klasse bei den Grundpreisen.

Ralf
Reply to  Sandrell
1 Jahr zuvor

Müssten (austattungsbereinigt) so 5.000 € Unterschied sein, zur C-Klasse. Um drn Dreh war es jedenfalls immer. Eben auch kein Pappenstiel.

Würde auch lieber gleich zur C-Klasse greifen (allein schon die nicht abblendenden Außenspiegel würden mich bei den Kompakten nerven).

Mercfan
Reply to  Ralf
1 Jahr zuvor

Haben die keinen? Bei der C-Klasse ist auch nur die Fahrerseite.

Ralf
Reply to  Mercfan
1 Jahr zuvor

Entfeinerung at its best.
Gestrichen wird auch die automatische Abblendfunktion beim Außenspiegel der Fahrerseite beim GLA und GLB (CLA hatte den Entfall bereits vorab zum Modelljahr 803).“ Änderungsjahr 22/2 für CLA, GLA & GLB bestellbar (mbpassion.de)

CLA Driver
Reply to  Ralf
1 Jahr zuvor

Wenn ich einen C 180 T und einen CLA 200 SB so gleich wie möglich ausstatte, komme ich sogar auf fast 7.000 € Differenz. Motorisch sind sie ja vergleichbar, auch wenn der CLA den Renault-Pott verwendet. Früher waren das immer so um die 5.000. Die Preissteigerungen sind schon heftig, bei gleicher umfangreicher Ausstattung hat der CLA um 3.500 – fast 5.000 € zugelegt.

boeder
1 Jahr zuvor

Wann wird erfahrungsgemäß der Online-Konfigurator freigeschaltet?

Darnoc
Reply to  boeder
1 Jahr zuvor

Manchmal frage ich mich, ob MBP nicht doch eine Seite von MB ist.
Natürlich getarnt als „Fan Page“.

Aber exakte Preise zu nennen, ohne das MB es selbst öffentlich macht, läßt dies vermuten.

Mercfan
Reply to  Darnoc
1 Jahr zuvor

Die Informationen liegen allen Handelspartnern bereits länger vor. Insofern einfach ein Leak.

Micha S.
Reply to  boeder
1 Jahr zuvor

Ehrliche Antwort: erfahrungsgemäß in den nächsten Tagen bis Wochen 😉

Darnoc
1 Jahr zuvor

Also ich kann kein GLB Konfigurieren.
Wann ist das denn auf der Page möglich oder nur im „Laden“?

Rainer
Reply to  Darnoc
1 Jahr zuvor

hier: https://www.mercedes-benz.de/passengercars/mercedes-benz-cars/car-configurator.html/motorization/CCci/DE/de/GLB-KLASSE/OFFROADER

Ärgerlich
Head-Up Display ist nur im Paket AMG Line Advanced Plus + AMG Line Premium erhältlich.
MBUX Augmented Reality für Navigation ist nur im Paket AMG Line Premium erhältlich.

Darnoc
Reply to  Rainer
1 Jahr zuvor

wo hast du den Link her?
auf der Homepage wird er nicht angezeigt

Rainer
Reply to  Darnoc
1 Jahr zuvor

auf der HP nach unten ans Ende der HP gehen – da steht links unter dem Punkt KAUFEN der Link KONFIGURATOR

Ralf
Reply to  Rainer
1 Jahr zuvor

Zumal man „MBUX Augmented Reality für Navigation“ braucht, um die Vollbildfunktion im Tacho aktivieren zu können…

Rainer
1 Jahr zuvor

…grad mit dem Konfigurator gespielt – so, wie es aussieht, gibts (gerade?) kein Head-Up…!!

Darnoc
Reply to  Rainer
1 Jahr zuvor

Wo findest du denn den Konfigurator?

barolorot
1 Jahr zuvor

Ich bin beim Anblick der neuen Kühlermaske des GLB (Entry / Progressive) im Konfigurator angenehm überrascht. Wurde so m. E. nach nicht angekündigt.

Rainer
Reply to  barolorot
1 Jahr zuvor

…doch, auf der MB HP seit sie dort den neuen GLB im Video zeigen (nach 45 Sekunden)

Matze Ellner
Reply to  barolorot
1 Jahr zuvor

… so sind Geschmäcker verschieden. Ich war tatsächlich entsetzt.

Erik
1 Jahr zuvor

CLA Konfigurator geht
Direkt mal 5000€ teurer als mein vor-Mopf geworden, uff.

Mckansis
1 Jahr zuvor

Echt nicht nachvollziehbar warum der GLB nicht als 250e angeboten wird. Der GLA ist ja auch als Hybrid und EQA verfügbar. GLA und CLA als hybrid sind echt zu klein. Und als Vollelektro würde ich kein Auto kaufen. Null Reichweitengarantie! 12:20Uhr noch 250km und 5 min später nur noch 200km weil die Kinder 2 mal die Fenster geöffnet haben!
Haben die das verpennt den 250e nun rein zu nehmen?!

MBJNKY
1 Jahr zuvor

Ist die Ambientebeleuchtung hier nun auch kastriert worden ? Die Mittelkonsole leuchtet nicht mehr im Konfigurator ?

MB_Fan
11 Monate zuvor

Hallo,

funktionieren nun alle Assistenzsysteme bei dem CLA wieder? Insbesondere die automatisierte Parkfunktionen, waren ja zuletzt nicht mehr vollständig verfügbar (z.B. autonomes Längsparken).
Kann hierzu jemand näheres berichten?