Heute erfolgte die Bestellfreigabe für das Änderungsjahr 22/1 der C-Klasse Limousine (W 206) sowie für das T-Modell (S 206). Die Auslieferungen starten für die Limousine in der 3. Dekade im Juni, für das T-Modell bereits in der ersten Dekade im Juni 2022.

C 300 e 4MATIC sowie C 400 e 4MATIC nun bestellbar

Für die C-Klasse steigen mit dem Änderungsjahr 22/1 größtenteils die Grundpreise – ausgenommen des C 300 e 4MATIC Modells. Neu ist dabei der C 300 e 4MATIC (150+ ma. 95 kW / 204 + max. 129 PS) sowie die leistungsstärkere C 400 e 4MATIC Variante (185+ max. 95 kW / 252+max. 129 PS) als Limousine. Die Preise für den C 300 e 4MATIC starten bei 58.548 Euro – für den C 400 e 4MATIC bei 65.342,90 Euro. In Kürze sollte man hier noch den C 43 4MATIC von Mercedes-AMG nachschieben, der jedoch erst in der kommenden Woche erstmals offiziell präsentiert wird.

Änderung bei der Serienausstattung

Bei der C-Klasse nimmt man die Sitzlehne im Fond (klappbar) für die Limousine mit in die Serienausstattung mit auf. Der C 300 d, C 300 d 4mATIC sowie C 300 bzw. C 300 4MATIC wird zukünftig ohne Aufpreis mit der AVANTGARDE Exterieur Line ausgeliefert.

Neu verfügbar zum Änderungsjahr 22/1 ist der Anhängerrangier-Assistent für die C Limousine. Ebenso neu verfügbar ist das AMG Zierelement in Carbon (nun für alle Baumuster), Polster Leder zweifarbig (Code 294A) in sienabraun/schwarz (nun auch für Avantgarde Interieur optional) sowie ein 17″ Leichtmetallrädersatz mit 10 Doppelspeichen-Design.

Anzeige:
Anzeige:

Neu ist aber auch AMG TRACK PACE (256) als Option für AMG Line (P29/P31) sowie die Bündelung von AMG Line Interieur (P29), AMG Line Exterieur (P31) und Bremsanlage mit größeren Bremsscheiben an der Vorderachse (U29). Für den Rechtslenker-Markt bietet man mit dem Änderungsjahr nun auch das Energizing Air Control System an.

Entfall von Ausstattungen

Dafür entfällt zukünftig der 17″ Radsatz (Code R23) sowie die Winter-Kompletträder M+S 4(Code 1R5), wie auch das Polster Leder sienabraun/schwarz (Code 204A). Ebenso nicht mehr erhältlich sind die Fahrzeugschlüssel in Schwarz/Hochglanz bzw. Weiß/Hochglanz Code B67/B68 sowie das Komfortfahrwerk (Fahrwerk jedoch weiterhin für Hybride und All-Terrain im Angebot!).

Preislich angepasst wird das Public-Charging Paket sowie die AMG Line Exterieur / Interieur, wie auch die Infotainment-Pakete und die Business-Pakete.

Anzeige:

Änderungen bei den Ausstattungen

Bei den Ausstattungen entfällt zukünftig das EQ Logo im Kombinstrument sowie im Mediadisplay. Der URBAN GUARD Fahrzeugschutz Plus wird um eine selektive Schlüsseldeaktivierung erweitert. Änderung gibt es auch bei den USB-Ports: die 15 Watt Ports leuchten nun weiß, 100 Watt Ports hingegen blau. Angepasst wird auch der Verkehrszeichen-Assistent um eine frühzeitige Höchstgeschwindigkeitserkennung.

Bilder: Mercedes-Benz Group AG

40 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Dietmar Johnen
7 Monate zuvor

Entfall Serienausstattung:
Hartplastik nun nicht mehr lieferbar.

Sandrell
7 Monate zuvor

Wurden nicht zum 1.2.22 schon die Preise erhöht!Toll mal schauen wie hoch noch bis zur Lieferung im Quartal 01/23.

Sandrell
Reply to  Sandrell
7 Monate zuvor

Habe gerade nachgeschaut,ein C180 kostet jetzt 43881 Euro nach 41138 Euro im Januar.

Benzfahrer
7 Monate zuvor

Immer noch keine Hybride mit 4Matic fürs T-Modell.
Und wenn ich gute Sitze haben möchte (Multikontursitze) muss ich auf Nappaleder verzichten oder zum Sattler gehen.
Premium halt…

AMG Power
Reply to  Benzfahrer
7 Monate zuvor

Nicht Premium, das war gestern, heute will man damit Luxus sein ;-)…!

Snoubort
Reply to  AMG Power
7 Monate zuvor

…modern luxury….

Racer1985
Reply to  AMG Power
7 Monate zuvor

Andere Hersteller definieren Luxus über den Qualitätsanspruch. Mercedes nur noch über den Preis…

Anzeige:
Dietmar Johnen
Reply to  Racer1985
7 Monate zuvor

Preis ist verhandelbar, Qualität nicht.

Thomas1990
7 Monate zuvor

Wie sieht es mit den SA aus, wo zur Zeit nicht Lieferbar sind? Wie Pre-Safe die USB-Anschlüsse, oder auch Burmester?

Gottlieb Daimler
Reply to  Thomas1990
7 Monate zuvor

Die Frage von Thomas1990 ist absolut berechtigt. Wer verteilt hierfür eigentlich so viele Dislikes? Es scheint wohl die komplette, ignorant-arrogante Marketing- und Produktmanagementabteilung der Mercedes-Benz AG hier unterwegs zu sein.

CLK
Reply to  Gottlieb Daimler
7 Monate zuvor

Woher weißt Du so genau, dass

“ … die komplette, ignorant-arrogante Marketing- und Produktmanagementabteilung der Mercedes-Benz AG … “

nur aus aktuell 3 Mitarbeitern besteht??

Snoubort
Reply to  CLK
7 Monate zuvor

Wie kommst Du auf 3?

Michi
7 Monate zuvor

War die Bündelung von AMG Exterieur, – Interieur und größerer Bremsanlage nicht schon bisher Standard?

Hätte ja gerne die Polsterstoffe aus der EQE AMG line gehabt…

MadM
7 Monate zuvor

Schade, dass man nichtmal beim C400e mehr als 18″ Räder bestellen kann 🙁

Anzeige:
Johann Wallner
Reply to  MadM
7 Monate zuvor

Ich würde mir in Österreich unter den Direktvertiebs System (funktioniert nicht wirklich gut) einen Hybrid mit AMG-Line bestellen. Weiß jemanden für den Grund warum es keine 19Zöller gibt. Die Serien optimierte 18Zoll Felge finde ich grauenhaft….

wilson24de
Reply to  MadM
7 Monate zuvor

Die WLTP Verbrauchsmessungen basieren auf max. 18″ Rädern. Mit 19″ sinkt die Reichweite und der Verbrauch steigt rechnerisch so an dass sie die Normen damit nicht mehr erfüllen. Aftermarket 19″ geht dann aber, entscheidend ist was in den Papieren zum Auslieferungsdatum steht. Das war übrigens auch schon beim c300e im W205 ab BJ2020 so. LG Wilson

Dietmar Johnen
7 Monate zuvor

Mittlerweile wird fast jeder Eintrag negativ bewertet. So etwas nenne ich Zensur von Gutmenschen.

Ralf
Reply to  Dietmar Johnen
7 Monate zuvor

Das sind Trolle und hat nichts mit Gutmenschen zu tun.

Dietmar Johnen
Reply to  Ralf
7 Monate zuvor

Nö, einfach nur Vollpfosten!

Flitz
7 Monate zuvor

Wenn die Preise so weiter steigen, will die angeblichen Premium Kisten bald keiner mehr.

Dietmar Johnen
7 Monate zuvor

Soviel Hartplastik vor der Brücke meiner Heimatstadt. Wieviel Daumen runter diesmal?

Anzeige:
Phil
7 Monate zuvor

Lieber Markus Jordan,
können Sie vielleicht ohne großen Aufwand die „Like-“ und „Dislike“-Funktion für einige Zeit suspendieren? Ich weiß nicht, was sich hier im blog gerade abspielt. Meinetwegen kann man mir oder anderen hier 20 oder mehr Dislikes verabreichen; das scheint im Moment ohnehin zur Ehre zu gereichen.

Zuletzt editiert am 7 Monate zuvor von Phil
barolorot
7 Monate zuvor

Schön, dass nun die klappbaren Fondsitzlehnen serienmäßig sind.

Das mit den sienabraun/schwarzen Lederpolsterung verstehe ich nicht so ganz: „Ebenso neu verfügbar ist … Polster Leder zweifarbig (Code 294A) in sienabraun/schwarz“
„Dafür entfällt zukünftig … das Polster Leder sienabraun/schwarz (Code 204A).“
Wo sind hier die Unterschiede?

MarkusW
7 Monate zuvor

ja, schade….keine T‘s mit 4M Plugin (e oder de) oder wenigstens 300d 4M… kommen hoffentlich bald?

Flitz
Reply to  MarkusW
7 Monate zuvor

Wurde leider letztes Jahr schon berichtet, dass nur noch die Limousine 300d 4 matic sein wird, leider sehr schade deswegen ist die C Klasse für mich keine Option mehr.

https://mbpassion.de/2021/10/c-300-d-4matic-kommt-nicht-als-t-modell/

Zuletzt editiert am 7 Monate zuvor von Flitz
Benzfahrer
7 Monate zuvor

Wer verteilt denn hier so viele negative Reaktionen?

Marc W.
Reply to  Benzfahrer
7 Monate zuvor

Evtl. ein Hack, sodass jede Bewertung nur rot/ minus zählt ?

Anzeige:
driv3r
Reply to  Markus Jordan
7 Monate zuvor

In der Tat unverständlich, ist ja ein kollektiver „Flächenbrand“.
Gab es vor einem guten Jahr (?) auch mal bei den Kollegen von bimmertoday, wenn ich mich richtig erinnere.

Stefan
Reply to  Markus Jordan
7 Monate zuvor

Ich wollte gerade einem Kommentar einen Daumen hoch geben und das Minus ging anschließend um 1 nach oben. Also wohl wirklich was mit der Seite nicht OK.

Marc W.
Reply to  Markus Jordan
7 Monate zuvor

Könnte mit dem Drama um den Backstein zu tun haben, welches eine Reaktion erfordert 😉

Snoubort
Reply to  Marc W.
7 Monate zuvor

?

driv3r
Reply to  Marc W.
7 Monate zuvor

Das wäre nun wirklich albern. Dafür, dass die Kiste so hundsmiserabel aussieht (außen Citroen-Skoda-Backstein, innen 70er-Jahre Plüschsofa-Atmosphäre inklusive Omas-Kristallglas-Dessertschalen-Bedienschalter) kann niemand in Stuttgart etwas. Zumal das EQ-Design auch von den eigenen Enthusiasten ausreichend Fett wegbekommt.
Vielleicht lieber vor dem Design-Center in München mal demonstrieren gehen. Oder beim Schwaben kaufen. 😉

Anzeige:
xyz
Reply to  Markus Jordan
7 Monate zuvor

wieso haben sich die angaben bei den pehv geändert?
mehr kilometer, weniger verbrauch, wo kommt das her?

mbmb
7 Monate zuvor

Ich sehe die Preisrechtfertigung bei der C-Klasse einfach nicht. Klar, man zahlt Aufpreis dafür, dass es ein Mercedes ist – trotzdem war aber immer mehr Substanz dahinter. Diese Substanz fehlt mir in der neuen C-Klasse vollkommen (gilt auch für bspw. EQE, GLE, GLS). Die Fahrzeuge haben alle eine fragwürdige Materialauswahl die nicht mehr konkurrenzfähig ist. Die Konkurrenz ist da deutlich besser inzwischen. Schade.

Dirk
7 Monate zuvor

Haben gerade eine Änderung der Auftragsbestätigung bekommen (bestellt 11/21 – geplant 09/22). Die heizbare Frontscheibe gibt es nicht mehr. beim T-Modell, sie ist auch in der aktuellen Preisliste nicht mehr enthalten.

Dirk
5 Monate zuvor

Weiß man wann der C 300e 4matic sowie der C 400e 4mati als Kombi bestellbar wird?